NEOS: Peter Pilz stimmte als Grüner gegen die Halbierung der Parteienförderung

Nikolaus Scherak: Peter Pilz hat mit den Grünen immer gegen NEOS-Anträge für die Halbierung der Parteienförderung gestimmt.

Wien (OTS) - Überrascht reagiert Nikolaus Scherak, stellvertretender NEOS Klubobmann, auf die heute bekannt gewordene Forderung der Liste Pilz nach Halbierung der Parteienförderung. Denn als Mitglied der Grünen war der Geldregen auf Steuerzahler_innen-Kosten nie ein Problem für den neuen Parteichef: „Im Wahlkampf fordert Peter Pilz jetzt plötzlich die Halbierung der Förderung. Aber der Faktencheck sagt etwas ganz anderes: Er hat immer gegen die NEOS-Anträge für die Reduktion der Parteienförderung im Nationalrat gestimmt.“

Scherak betont, dass NEOS weiterhin die einzige Kraft sind, die sich glaubwürdig für eine niedrigere Förderung der Parteien auf Steuerzahler-Kosten einsetzt: „Wir stehen nicht nur im Wahlkampf dazu, sondern seit unserer Gründung. Wir sind auch die einzige Fraktion, die klar und 365 Tage im Jahr offen legt, was mit dem Geld passiert. Das sind wir den Bürger_innen schuldig.“

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0001