Wiener Fotomarathon 2017

Der etwas andere Fotowettbewerb

Wien (OTS) - Egal ob mit der Kamera oder seit diesem Jahr auch mit dem Handy - 12 vorgegebene Themen, die in maximal 12 Stunden fotografiert werden müssen, garantieren Spaß und Spannung für Jung und Alt. Der 2004 ins Leben gerufene Wettbewerb hat sich in den letzten Jahren zum größten Fotomarathon der Welt entwickelt - bei der inzwischen 14. Auflage werden wieder über 1.500 Teilnehmer erwartet. 

Der Ablauf 

Bei diesem etwas unkonventionellen Fotowettbewerb müssen die Teilnehmer in den unterschiedlichen Bewerben (Einzel, Kreativ und Jugend) die zwölf vorgegebenen Themen in der richtigen Reihenfolge innerhalb von maximal zwölf Stunden fotografieren. Die Ausnahme bildet der neue Handy-Bewerb: mit der eigens dafür entwickelten App für iOS und Android können die Themen auch in einer beliebigen Reihenfolge abgelichtet und sogar bearbeitet werden.

Und es gewinnt übrigens nicht der Schnellste, sondern derjenige, der die Themen am besten und kreativsten umsetzt.

Alle Infos und die Anmeldung gibt es auf der Webseite des Wiener Fotomarathon.

Wiener Fotomarathon 2017

Datum: 24.09.2017, 09:00 - 21:00 Uhr

Ort: Messe Wien, Foyer A
Messeplatz 1, 1020 Wien, Österreich

Url: https://www.fotomarathon.at

Online-Anmeldung
direkt über die Webseite
Jetzt anmelden

Rückfragen & Kontakt:

fotografie.at
Helmut Sulzberger
+43 1 319 63 33 0
news@fotografie.at
http://www.fotografie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013