Wien-Fünfhaus: Diebstahl von Kupferkabeln und Festnahmeanordnung

Wien (OTS) - Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus wurden am 04.09.2017 gegen 02:30 Uhr in die Felberstraße gerufen. Ein aufmerksamer Bürger hatte Personen gesehen, die Kupferkabel aus einem Kofferraum in eine Wohnung brachten. Bei einer Nachschau konnten die Polizisten drei Tatverdächtige (39, 51, 57) sowie einige Kilogramm Kupferdrähte vorfinden. Die Kupferdrähte und das Tatwerkzeug wurden sichergestellt. Der 51-Jährige wurde festgenommen, da gegen ihn auch eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft vorliegt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005