Reminder: Morgen AK und ÖGB Pressekonferenz mit Kaske und Foglar: Arbeit 4.0: Mehr Fairness für Crowdworker

Vorstellung einer Initiative, die Plattform-Arbeitenden helfen soll, sich zu informieren, zu organisieren und ihre Rechte durchzusetzen

Wien (OTS) - Phänomene wie Crowdwork und Arbeiten in der Cloud bringen neue Rechtsfragen und neue Herausforderungen mit sich. Auch wer online arbeitet, hat das Recht auf soziale Absicherung, faire Bezahlung und darauf, sich gewerkschaftlich zu organisieren. Um diese Rechte zu stärken, haben AK und ÖGB eine internationale Plattform ins Leben gerufen, die Crowdwork-Arbeitgeber bewertet und so für mehr Transparenz sorgt. 

   Wir präsentieren Ihnen diese Plattform und damit einhergehende Forderungen in einer 

   Pressekonferenz mit 

   AK Präsident Rudi Kaske 

   ÖGB Präsident Erich Foglar 

   Sylvia Kuba (Arbeiterkammer) 

   Karin Zimmermann (ÖGB)

 

    Morgen, Dienstag, 5. September 2017, 10:00 Uhr 

    AK Wien, 6. Stock, Sitzungssaal 3 

    1040, Prinz Eugen Straße 20-22

 

    Wir würden uns sehr freuen, eine/n Vertreter/in Ihrer Redaktion auf der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Miriam Koch
+43 1 50165 - 12893
miriam.koch@akwien.at
wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001