Austrian Anadi Bank kooperiert mit Amundi – Europas größtem Asset Manager

Klagenfurt (OTS) - Die Austrian Anadi Bank AG hat im August eine unmittelbar wirksame Kooperation mit Amundi, Europas größtem Asset Manager(1) unterzeichnet. Die Vereinbarung mit Amundi umfasst den Vertrieb von Amundi Fonds sowie die Auflage eines gemeinsamen Produktes, das voraussichtlich im 4. Quartal 2017 angeboten werden wird. Vertriebsaktivitäten und Mitarbeiterschulungen sollen die Zusammenarbeit zusätzlich stärken. Weltweit Top-10, bietet Amundi umfassende Investmentlösungen in nahezu allen Bereichen des Asset Managements. Mit 5.000 hochqualifizierten Mitarbeitern verwaltet Amundi ein Volumen von über 1,3 Billionen Euro(2)von 100 Millionen Retail- und institutionellen Kunden in 37 Ländern.

Christoph Raninger, Vorstandsvorsitzender der Austrian Anadi Bank AG, erwartet, dass Anadi Kunden bei Veranlagungen vom Amundi Know-how profitieren werden: „Ich freue mich sehr, dass wir unseren Kunden über die gelungene Vereinbarung mit Amundi ein neues Niveau im Veranlagungsbereich bieten können. Durch die Partnerschaft mit einem global führenden Asset Manager bieten wir ihnen künftig erstklassige Veranlagungsprodukte und eröffnen ihnen weltweit Zugang zu chancenreichen Märkten. Das ermöglicht unseren Kunden die Chance, ihren individuellen Veranlagungserfolg zu verbessern.“

Foto: Generaldirektor Christoph Raninger, Austrian Anadi Bank AG

Über die Austrian Anadi Bank AG 

Die Austrian Anadi Bank AG ist eine österreichische, mobile Multikanal-Bank mit den Geschäftssegmenten Retail Banking, Corporate Banking und Public Finance. Sie bietet Kunden einfach zu nützende digitale Services, ein mobiles Beratungsteam und Filialen in ausgewählten Ballungsräumen. Als Hausbank für mittelständische Unternehmen in Handel, Industrie und Immobilien sowie als Produktspezialist für Unternehmen im Import- und Exportbereich ermöglicht sie Unternehmen gemeinsam mit ihrem britisch-indischen Eigentümer einen einzigartigen Zugang zum Wachstumsmarkt Indien. An 10 Standorten in Kärnten, Salzburg, Steiermark und Wien arbeiten 360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für 56.000 Kunden. Zum 31.12.2016 betrug die Bilanzsumme 2,9 Mrd. Euro, bei einem EGT in Höhe von 15,2 Mio. Euro. Mit einer harten Kernkapitalquote (CET1) von 15,75 % verfügt die Austrian Anadi Bank AG über eine hervorragende Kapitalbasis. Bank und Eigentümer legen Wert auf langfristiges und stabiles Wachstum. 

Über Amundi Asset Management

Amundi ist Europas größte Fondsgesellschaft(1) und zählt weltweit zu den zehn größten Vermögensverwaltern. Nach der Übernahme von Pioneer Investments verwaltet Amundi ein Vermögen von mehr als 1,3 Billionen Euro(2) in sechs Haupt-Investmentzentren. Amundi bietet seinen Kunden in Europa, in der Region Asien-Pazifik, im Nahen Osten sowie in Nord- und Südamerika umfassende Marktexpertise sowie ein umfangreiches Sortiment an aktiven, passiven und sachwertorientierten Investmentlösungen. Amundi hat seinen Hauptsitz in Paris und ist seit November 2015 börsennotiert. Das Unternehmen ist auf Basis der Marktkapitalisierung die Nr. 1 der Vermögensverwalter in Europa(1) und weltweit auf Platz 5.
Durch seine gesteigerte Größe und internationale Präsenz ist Amundi in der Lage, seinen Kunden einen noch besseren Service sowie effektivere Lösungen zu bieten. Dank einzigartiger Researchkapazitäten und des fundierten Know-hows der 5.000 Mitarbeiter sowie Marktexperten in 37 Ländern bietet Amundi Privatanlegern und institutionellen Kunden innovative Strategien und Lösungen. Diese sind auf die Bedürfnisse, Ertragsziele und Risikoprofile der Kunden ausgerichtet. 

Über Amundi Austria

Amundi Austria ist für das Management der österreichischen Fonds der Amundi Gruppe verantwortlich und verfügt als eigenständige Fondsgesellschaft über alle Fähigkeiten und Ressourcen, um österreichischen Anlegern bedarfsgerechte Lösungen anzubieten. Lokale Präsenz, erfahrene Experten und der Zugang zu globalen Ressourcen ermöglichen exzellenten Service und ein breites Spektrum an Investmentlösungen.

Fußnoten:
(1) IPE „Top 400 asset managers“, veröffentlicht im Juni 2017 und basierend auf dem verwalteten Vermögen Stand Dezember 2016
(2) Pro forma kombinierte Daten von Amundi und Pioneer Investments per Dezember 2016

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Hudik
Pressekontakt Austrian Anadi Bank
Telefon: +43/664/922 72 71
bernhard.hudik@klar.net
presse@anadibank.com
anadibank.com

Mag. Birgit Haiden-Pistracher
Head of Marketing and Communication Amundi Asset Management
Tel: +43/1/92 82 514
birgit.haiden@amundi.com
www.amundi.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ANB0001