NIVEA Familienfest-Tour: 230.450,- Euro für das SOS-Kinderdorf

Beim großen Finale der NIVEA Familienfest-Tour in Wien wurde der Spendenscheck von Beiersdorf an SOS-Kinderdorf übergeben

Wir danken Beiersdorf/NIVEA von Herzen dafür, dass sie ihre gesellschaftliche Verantwortung auf so großartige Weise wahrnehmen und es so den Kindern im SOS-Kinderdorf ermöglichen, die Unterstützung und Förderung zu erhalten, die sie für eine unbeschwerte Kindheit brauchen.
Nora Deinhammer, Mitglied des Leitungsteams von SOS-Kinderdorf
Seit 1997 wurden bereits rund 4,7 Mio. Euro für das SOS-Kinderdorf durch das NIVEA Familienfest zur Verfügung gestellt und viele wunderbare Projekte wie z. B. der Neubau des SOS-Kinderdorfes Osttirol oder die Dorferneuerung in Stübing realisiert. Für uns bedeutet die langjährige Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf nicht nur, einen Scheck zu überreichen. Wir setzen uns mit den NIVEA Familienfesten persönlich dafür ein, dass aus den jungen Menschen mit ursprünglich schwierigen familiären Verhältnissen, starke Persönlichkeiten mit den besten Chancen auf ein erfolgreiches, selbstbestimmtes Leben werden. Jeder Einzelne bei Beiersdorf trägt diese Idee im Kopf und vor allem in seinem Herzen.
Stefan Kukacka, Geschäftsführer Beiersdorf/NIVEA Österreich
Denn der Grundstein für Spaß an der Bewegung wird in der Kindheit gelegt. Wir hatten eine erfolgreiche Tour und verdanken dieses gute Spendenergebnis einem sensationellem Team, tollen Partnern und Sponsoren sowie den tausenden Besuchern. Denn sie sind es, die mit ihren Familien zu unseren Festen kommen und dadurch jene Familien unterstützen, denen es nicht so gut geht.
Familyentertainer Robert Steiner, Tourleiter NIVEA Familienfest

Wien (OTS) - Österreichs größte Sommer-Ferien-Tour feierte das große Finale im Wiener Kurpark Oberlaa. Am 2. und 3. September 2017 wurde nach acht erfolgreichen Wochenenden der Tourabschluss gefeiert. Besonderes Highlight: Die Scheckübergabe mit 230.450,- Euro an SOS-Kinderdorf für das Projekt „Hilfe für jeden Tag“.

Seit nunmehr 26 Jahren spielt es sich mit Österreichs größter Sommer-Ferien-Tour so richtig ab! Zwischen Korneuburg im Weinviertel und Oetz im Ötztal konnten an insgesamt acht Standorten abermals rund 200.000 Besucher begrüßt werden. An den letzten beiden Eventtagen präsentierte sich das NIVEA Familienfest ein letztes Mal in diesem Sommer mit Stars wie Matteo Markus Bok, Lukas & Falco und dem Pop-Duo iBROS. im Wiener Kurpark Oberlaa. Höhepunkt des Wochenendes war am Sonntag Abend die Übergabe des Spendenschecks in der Höhe von 230.450,- Euro von Stefan Kukacka, Geschäftsführer von Beiersdorf/NIVEA Österreich, an Nora Deinhammer, Mitglied des Leitungsteams von SOS-Kinderdorf. 

NIVEA CARES FOR FAMILY

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Dorferneuerung im SOS-Kinderdorf in Stübing, fließt der diesjährige Spendenerlös aus dem großen Spendenmarathon der NIVEA Familienfeste ab sofort in ein neues Langzeitprojekt. Mit den Spenden aus dem NIVEA Familienfest werden Freizeit- und Lernaktivitäten der Kinder finanziert. Damit erhalten Kinder, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, mehr Unterstützung und ein Stück Chancengleichheit, die sie zum Großwerden dringend brauchen.

NIVEA cares for family ist eine weltweite Initiative der Hautpflegemarke für Kinder und Familien. In Österreich unterstützt NIVEA bereits seit 20 Jahren SOS-Kinderdorf. Stefan Kukacka, Geschäftsführer Beiersdorf/NIVEA Österreich: „Seit 1997 wurden bereits rund 4,7 Mio. Euro für das SOS-Kinderdorf durch das NIVEA Familienfest zur Verfügung gestellt und viele wunderbare Projekte wie z. B. der Neubau des SOS-Kinderdorfes Osttirol oder die Dorferneuerung in Stübing realisiert. Für uns bedeutet die langjährige Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf nicht nur, einen Scheck zu überreichen. Wir setzen uns mit den NIVEA Familienfesten persönlich dafür ein, dass aus den jungen Menschen mit ursprünglich schwierigen familiären Verhältnissen, starke Persönlichkeiten mit den besten Chancen auf ein erfolgreiches, selbstbestimmtes Leben werden. Jeder Einzelne bei Beiersdorf trägt diese Idee im Kopf und vor allem in seinem Herzen.“

Nora Deinhammer, Mitglied des Leitungsteams von SOS-Kinderdorf: „Wir danken Beiersdorf/NIVEA von Herzen dafür, dass sie ihre gesellschaftliche Verantwortung auf so großartige Weise wahrnehmen und es so den Kindern im SOS-Kinderdorf ermöglichen, die Unterstützung und Förderung zu erhalten, die sie für eine unbeschwerte Kindheit brauchen.“ 

JUNGSTARS AUF DER NIVEA-SHOWBÜHNE

Das aufwändige 15-Stunden-Showprogramm war auch am letzten Wochenende wieder prall gefüllt mit Unterhaltung für die ganze Familie. So heizte das erfolgreiche Brüder-Duo „iBros.“ und der 13jährige „The Voice Kids“-Finalist Matteo Markus Bok aus Mailand den Gästen am NIVEA Familienfest so richtig ein.

Die Publikumslieblinge Lukas & Falco, die Gewinner des „RTL Supertalent“ waren auch wieder mit dabei. Lukas Pratschker hat erstmals gemeinsam mit dem Magier & Moderator Flo Mayer an der Seite von Robert Steiner durch das NIVEA Familienfest-Showprogramm geführt. Sportlich heiß her ging es auch mit den Jungtalenten der Sportunion West-Wien. Für die kleinsten Gäste sorgten „Kasperl & Co.“ samt den „Wuscheln“ für aufregende Abenteuer, sowie natürlich die freche Ratte Rolf Rüdiger für gute Laune und große Lacher.

Robert Steiner setzte bei der diesjährigen NIVEA Familienfest-Tour erneut den Schwerpunkt auf Sport & Bewegung - sowohl mit einem transportablen Sportplatz, als auch im Showprogramm mit der Sportunion West Wien als Partner. Steiner: „Denn der Grundstein für Spaß an der Bewegung wird in der Kindheit gelegt. Wir hatten eine erfolgreiche Tour und verdanken dieses gute Spendenergebnis einem sensationellem Team, tollen Partnern und Sponsoren sowie den tausenden Besuchern. Denn sie sind es, die mit ihren Familien zu unseren Festen kommen und dadurch jene Familien unterstützen, denen es nicht so gut geht.“ 

HANDS on IN den kreativen Spielzelten

Neben der „NIVEA Fotowelt“, dem „NIVEA Club“, „NIVEA Men“ und „NIVEA Sun“ präsentierten sich die „Billa 4Kids-Filiale“, das „HasbroGaming-Zelt“, „My Little Pony“, der „Persil-Truck“ und die Schmink-Station mit „Ich – Einfach unverbesserlich 3“. In diesem Jahr auch wieder mit dabei: „Malen & Zeichnen mit Jolly“, sowie die „Tchibo Kaffeebar“. Neu mit dabei waren „die Bastelhütte und der Kletterberg von Almdudler“ und der  „Pokémon Kids-Airstreamer“. Sportlich heiß her ging es in der „Renault-Gokart-Bahn“ und beim Surf-Simulator von „Emmi“. 

WEITERS WAREN AM NIVEA FAMILIENFEST IN WIEN MIT DABEI

Triple A Aqua Service GmbH, die stadt wien marketing gmbh – Bewegung findet Stadt und „Die Helfer Wiens“ sowie „San Lucar“. 

Über das NIVEA Familienfest:

1992 entstand die Idee zu den NIVEA Sommerfesten. Die Veranstaltungsreihe ist seit nunmehr 26 Jahren ein Fest für die ganze Familie. Das Event-Konzept besteht aus den drei Säulen Spaß, Sport & Spenden. Anfangs wurden die Spendensummen für verschiedene Charity-Organisationen in Österreich verwendet. Seit 1997 unterstützt das NIVEA Familienfest exklusiv das SOS-Kinderdorf. Die Spenden aus dem Familienfest-Spendenmarathon kommen zur Gänze dem SOS-Kinderdorf in Österreich zugute. Rund 4,7 Mio. Euro wurden seit Bestehen der Partnerschaft dem SOS-Kinderdorf übergeben.

www.NIVEA.at/familienfest

www.sos-kinderdorf.at

Rückfragen & Kontakt:

NIVEA Familienfest-Organisationsbüro Evelyn Schultes, T: 0664/960 20 05,
E: office@familyentertainment.at, W: NIVEA.at/familienfest

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008