Donaustadt: Genusstag mit Jazz, Weltmusik und Blues

Wien (OTS/RK) - Mit Unterstützung des Bezirkes und der Kulturabteilung der Stadt Wien wird am Samstag, 9. September, in der „Seestadt“ im 22. Bezirk auf dem Hannah-Arendt-Platz der „2. Donaustädter Jazz & Genusstag“ abgehalten. Die Freiluft-Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr und dauert bis 19.30 Uhr. Neben dem beachtenswerten „Hannes Kasehs Blues Duo“ (15.30 Uhr) spielt das rund um den Globus konzertierende „Michaela Rabitsch und Robert Pawlik-Quartett“ (17.15 Uhr und 18.30 Uhr). Ausgerichtet wird die Festivität von „KULT –Verein für zeitgemäße Kunst und Kultur“. Der Eintritt ist kostenlos. Die Preise für Speis und Trank sind erschwinglich. Auskünfte: Telefon 0664/24 11 767.

Ohrenschmaus: Heißer Gumbo aus Jazz und Weltmusik

Das famose „Michaela Rabitsch und Robert Pawlik-Quartett“ begeistert seine Zuhörerschaft mit einem gut ins Ohr gehenden Sound mit vielerlei Facetten. Michaela Rabitsch (Trompete, Gesang), Robert Pawlik (Gitarre) und ihre Kollegen servieren den Festgästen einen „kochend heißen Gumbo aus Jazz und Weltmusik“. Die musikalischen Globetrotter tragen Auszüge aus ihrer jüngsten CD „Voyagers“ vor. Geprägt werden diese Kompositionen durch Einflüsse aus zahlreichen Tourneen in den vergangenen Jahren (Europa, Asien, Afrika). Hannes Kasehs hat sich in der heimischen Blues-Szene einen Namen gemacht, einige CDs veröffentlicht und ist ein Garant für echten „erdigen“ Blues. Bei schlechtem Wetter spielen die Musikerinnen und Musiker in der „Fabrik“ (22., Sonnenallee 26, neben der „Seestadt Kantine“). Infos dazu per E-Mail: office@michaelarabitsch.com.

Allgemeine Informationen:
Jazz & Genusstag (Verein „KULT“):
www.jazzundgenusstag.at
Michaela Rabitsch und Robert Pawlik-Quartett:
www.michaelarabitsch.com/de/home.html
Hannes Kasehs Blues Duo:
www.hanneskasehs.eu/music.html
Veranstaltungen in der Donaustadt:
www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003