Bis zu 1,046 Millionen sahen Österreich-Niederlage in Wales im ORF

Wien (OTS) - Das sehr wahrscheinliche WM-Aus Österreichs nach der Niederlage in Wales sahen gestern, am 2. September bis zu 1,046 Millionen Fußballfans live im ORF. Im Schnitt verfolgten 980.000 bei 36 Prozent Marktanteil (39 bzw. 49 Prozent in den jungen Zielgruppen) die zweite Halbzeit.

Viel Zeit zur Trauer bleibt nicht – am Dienstag, dem 5. September, geht es gleich weiter – dann ist Georgien in Wien zu Gast. ORF eins überträgt ab 20.15 Uhr live.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003