Das neue österreichische Medienmagazin [Statement], Ausgabe September/Oktober 2017 ist da!

In der Türkei Sultan Erdogans wird die Situation für Journalisten, die der Regierung nicht genehm sind, immer prekärer. Besonders tragisch ist er Fall Mesale Tolu.

Wien (OTS) - Weitere Schwerpunkte der Berichterstattung sind folgende Auslandsstories: Es hat viele Wochen gedauert, bis der vom Terrornetzwerk Islamischer Staat verfolgte irakische Blogger Mosul Eye bereit war, [Statement] ein Interview zu geben. Umso sensationeller, dass es unserem Sonderkorrespondenten Markus Schauta dann schlussendlich doch gelungen ist, Vertrauen aufzubauen und das Exklusiv-Interview zu führen: „Nachrichten aus dem Kalifat“.

Am 5. Juni haben etliche arabische Staaten Sanktionen über das Scheichtum Katar verhängt und die Schließung des TV-Nachrichtensenders Al Jazeera verlangt. Naureen Kimbacher gelang es, in Katars Hauptstadt Doha Abdulla Alnajjar, Mitglied des Al Jazeera-Direktoriums, exklusiv für [Statement] zu interviewen. Er sagt, was der Sender gegen die Bürosperren unternehmen will und dass Al Jazeera nicht ans Aufgeben denkt: „Sender der Sunniten“.

Unser Deutschland-Korrespondent Jon Mendrala war als Reporter des NDR während des von Gewalt und Chaos begleiteten G20-Gipfels in Hamburg mitten im Auge des Zyklons. Unglaublich, was er alles erlebt hat:
„Krawalltage an der Waterkant“.

Weitere spannende Inlandsthemen:
• Österreich: „Wahlumfragen auf dem Prüfstand“
• Gatterer-Preis: „Journalismus braucht mehr Mut“
• Zeitungslesen online: „Die letzte Banane am Kiosk“
• Das aktuelle Portrait: „Edelfeder Peter Michael Lingens“

Und noch viele spannende Informationen und Beiträge aus der Welt der Medien.

[Statement] – Österreichs Medienmagazin. Ab heute neu in gut sortierten Trafiken und online im APA-Kiosk www.kiosk.at/statement.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Journalisten Club
Prof. Oswald Klotz
Chefredakteur
+43 1 98 28 555-0
office@oejc.at
www.oejc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OJC0001