Wien-Donaustadt: Polizist von Randalierer schwer verletzt

Wien (OTS) - Am 25.08.2017 gegen 22:35 Uhr verständigten Mitarbeiter eines Lokals im Donauplex die Polizei, weil ein Mann im Lokal randaliert hatte und daraufhin geflüchtet war. Ein Angestellter eines Sicherheitsdienstes konnte den 21-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei anhalten. Da sich dieser äußerst aggressiv verhielt und lautstark herumschrie, wurde er von den Polizisten festgenommen. Im Zuge des Abtransports des Festgenommenen trat dieser mit voller Wucht auf den Fuß eines WEGA-Beamten, sodass dieser einen Bruch erlitt. Der mutmaßliche Täter wurde wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt und befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005