Wien-Donaustadt: 54-Jähriger Randalierer prügelt auf zwei Frauen ein

Wien (OTS) - Am 25.08.2017 um 11:00 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Donaustadt wegen eines Randalierers in die U-Bahn-Station Kagraner Platz gerufen. Der 54-jährige Tat-verdächtige hatte zuerst – ohne erkennbaren Grund – einer 61-jährigen Frau mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Nur wenige Minuten später entriss er einer 19-Jährigen, die gerade aus der U-Bahn ausstieg, die Geldbörse aus ihrer Handtasche. Als die Frau um Hilfe zu schreien begann, versetzte der mutmaßliche Täter auch ihr einen Faustschlag ins Gesicht. Mehrere Zeugen, die den Vorfall beobachtet hatten, hielten den Mann fest, bis er wenige Minuten spä-ter von der Polizei festgenommen wurde. Beide Opfer wurden leicht verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004