12. Bezirk: Kostenloser Filmabend am Meidlinger Markt

Wien (OTS/RK) - Die 28. Sommer-Tour führt das Wanderkino „VOLXkino“ am Samstag, 26. August, in den 12. Bezirk. Um 20.30 Uhr beginnt die Freiluft-Aufführung der Komödie „Über-Ich und Du“ (A/D/CH 2014, Regie: Benjamin Heisenberg, Darsteller: Georg Friedrich, Andre Wilms, Bettina Stucky, u.a.). Veranstaltungsort ist der Meidlinger Markt (12., Niederhofstraße, Ignazgasse, Reschgasse, Rosaliagasse). Die Organisatoren bezeichnen den Streifen als ein „Double-Trouble-Buddy-Movie der eigenen Art“. Im Zentrum der Handlung stehen ein kleiner Gauner und ein Psychologe mit NS-Hintergrund. Der Eintritt ist kostenlos. Auskunft: Telefon 0699/128 71 500 (Verein „St Balbach Art Produktion“).

8. Bezirk: Freiluft-Vorstellung beim „Gürtel Nightwalk“

Ein zweites Kino-Team des Vereins „St. Balbach Art Produktion“ zeigt am Samstag, 26. August, im 8. Bezirk die Produktion „Cafe Belgica“ (B/F 2016, O.m.U., Regie: Felix von Groeningen, in den Hauptrollen: Stef Aerts und Tom Vermeir, Musik: Soulwax). Zwei ungleiche Brüder machen ein herabgekommenes Lokal zum gefragten Party-Treffpunkt, doch der gemeinschaftliche Höhenflug hat ein Ende. Veranstaltungsort ist ein Areal beim „Stadtbahnbogen“ am Gürtel (8., verlängerte Laudongasse). Start der Vorstellung ist um 21.00 Uhr. Die abendliche Aufführung ist Teil des Projektes „Gürtel Nightwalk“. Der Zutritt ist gratis. Mehr Informationen: Telefon 219 85 45/80, E-Mail office@volxkino.at.

Allgemeine Informationen:
Spielplan 2017 des „VOLXkino“:
www.volxkino.at
Film „Über-Ich und Du“ (Filmfonds Wien):
www.filmfonds-wien.at/filme/ueber-ich-und-du
Film „Cafe Belgica“:
www.belgica-film.de
Märkte in Wien (Meidlinger Markt):
www.wien.gv.at/freizeit/einkaufen/maerkte/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002