Wien – Brigittenau: Mutmaßlicher Suchtmittelhändler festgenommen

Wien (OTS) - Beamte der Bereitschaftseinheit nahmen gestern um 16.40 Uhr einen mutmaßlichen Suchtmittelhändler in der U6 – Station Jägerstraße fest. Im Zuge einer Personskontrolle bemerkten die Beamten mehrmals starke Schluckbewegungen bei dem 19 - Jährigen. Der Mann wurde in ein Spital gebracht. Bei einem durchgeführten CT konnten mehrere kugelartige Fremdkörper, vermutlich für den Straßenverkauf bestimmte Suchtmittel, festgestellt werden. Der Mann wurde medizinisch versorgt und im Anschluss festgenommen. Er befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0007