Regionalmedien Austria (RMA) mit höchster Printauflage*

Wöchentlich 3,4 Millionen* verbreitete Exemplare in ganz Österreich

Wien (OTS) - Die Regionalmedien Austria (RMA) nehmen mit einer verbreiteten Auflage von 3.468.129* Exemplaren (davon 8.193 ePaper-Exemplare) wiederholt den Spitzenplatz* am heimischen Printmarkt ein – das bestätigen die aktuellen Zahlen der heute veröffentlichten Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) für das erste Halbjahr 2017.

„Mit unseren 127 Zeitungen in allen Regionen Österreichs haben wir einmal mehr die höchste Printauflage* im ganzen Land und erreichen damit österreichweit mehr als 3,6 Millionen** Leserinnen und Leser. Für den Werbemarkt bieten wir somit die höchste Print-Reichweite** am heimischen Medienmarkt. Durch unsere regionale Struktur und Stärke ermöglichen wir jedoch auch höchste Flexibilität und Individualität in der Mediaplanung”, sagt RMA-Vorstand Georg Doppelhofer anlässlich der heute veröffentlichten ÖAK.

Titel der Regionalmedien Austria – ÖAK 1. HJ 2017*: verbreitete Auflage

bz-Wiener Bezirkszeitung 684.691
Bezirksblätter Burgenland 120.747
Bezirksblätter Niederösterreich 710.269
Bezirksblätter Salzburg 211.570
Bezirksblätter Tirol 276.456
meine WOCHE Kärnten 232.295
meine WOCHE Steiermark 509.103
Bezirksrundschau Oberösterreich 575.724
RZ-Medien Vorarlberg 139.081
Regionalmedien Austria (RMA) gesamt 3.468.129
davon ePaper 8.193

*Quelle: ÖAK 1. HJ 2017, durchschnittlich verbreitete Auflage und davon ePaper im Inland der angeführten Titel der RMA und RMA gesamt (wöchentlich, gratis).
** Quelle: MA 2016 (Erhebungszeitraum 01-12/2016), Netto-Reichweite: Leser pro Ausgabe in Österreich 14plus, max. Schwankungsbreite ±0,8%. RMA gesamt (wöchentlich, kostenlos): bz-Wiener Bezirkszeitung; Bezirksblätter BGLD, NÖ, SBG, TIR; meine Woche KTN, STMK; Kooperationspartner: Bezirksrundschau OÖ; Regionalzeitungen VBG;

RMA – Regionalmedien Austria AG:

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 127 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at, grazer.at und kregionalmedien.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Weiterführende Links:
Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at | www.meinbezirk.atÖsterreichische Auflagenkontrolle: www.oeak.at

Rückfragen & Kontakt:

Regionalmedien Austria AG
Mag. Kerstin Traschler
Leitung Marketing und Kommunikation
+43/664/80 666 8200
kerstin.traschler@regionalmedien.at
www.regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001