TerraPay und Instant Cash starten gemeinsam internationale Geldüberweisungen als Zahlungen an Handys

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - - Migranten weltweit können im mobilen Payment-Verfahren Geld nach Tansania, Uganda und an alle Mobilnetznummern in Nigeria senden.

TerraPay (https://www.terrapay.com/), die erste mobile Zahlungsvermittlung weltweit, und Instant Cash
(http://www.instantcashworldwide.com/), eines der international am
stärksten wachsenden Geldüberweisungsunternehmen, wollen gemeinsam internationale Zahlungsüberweisungen in Echtzeit an mobile, elektronische Geldbörsen, d. h. Handys, möglich machen. Durch den über TerraPays globale Zahlungsvermittlung betriebenen Service für mobile Geldbörsen können durch diese Geschäftspartnerbeziehung internationale Überweisungen für Migranten schneller und praktischer erfolgen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160829/402033LOGO )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/547497/Philip_C_Daniel_Instan t_Cash_Ambar_Sur_TerraPay.jpg )

Instant Cash hat die Dienstleistungen seines globalen Vertreternetzes durch das Angebot internationaler Geldüberweisungen auf mobile Payment-Verfahren erweitert, was das Wachstum in vielen aufstrebenden Märkten fördert. In der ersten Implementierung hat TerraPay es Instant Cash-Kunden ermöglicht, Gelder auf Handys in Nigeria, Tansania und Uganda zu senden. In Nigeria können Migranten Geld an jede Mobilnetznummer sowie an beliebige Bankkonten senden. In Tansania können Migranten Überweisungen direkt an mobile Zahlungskonten bei Vodacom M-Pesa, Tigo Pesa, Airtel Money und Zantel Ezy Pesa tätigen. In Uganda können Bekannte und Angehörige von Migranten Geld auf ihren MTN und Airtel Money Handy-Konten empfangen. Der Service soll in Kürze auf andere afrikanische Länder ausgedehnt werden, in denen die mobile Zahlung bereits in hohem Maße akzeptiert wird.

Ambar Sur, der Gründer und CEO von TerraPay, sagte dazu: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Instant Cash, um Millionen von Kunden Zugang zu schnellen, praktischen und sicheren Zahlungsoptionen zu bieten. Mobile Money spielt eine bedeutende Rolle, um finanziell nicht eingebundene Menschen in die reelle Wirtschaft einzubringen und deren Überweisungen über offizielle Kanäle zu fördern. Durch unsere strategische Partnerschaft kann sich die praktische Nutzung mobiler Geldbörsen auf den global vertretenen Kundenstamm von Instant Cash ausdehnen, wodurch internationale Überweisungen für Verbraucher schneller, leichter und billiger werden."

Über die Partnerschaft äußerte sich der amtierende CEO von Instant Cash, Philip C Daniel, so: "Instant Cash ist stolz darauf, unseren Kunden und Vertretern erstklassigen Service und die allerneueste Technologie für den Zahlungsverkehr bieten zu können. Darum freuen wir uns über die Ankündigung unserer Partnerschaft mit TerraPay. Durch diese strategische Zusammenarbeit möchten wir unseren Kundenstamm in Uganda, Nigeria und Tansania ausbauen. Für uns bedeutet das, dass sich die Reichweite unserer mobilen Payment-Verfahren nun auf wichtige afrikanische Märkte erstreckt, deren Bürger in GCC-Länder ausgewandert sind. Die Zeit für Afrika ist gekommen."

PR-Kontakt: Sundeep Mehta contactus@terrapay.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002