Spinnaker Support gibt die Geschäftsergebnisse für das erste Halbjahr 2017 bekannt

Denver (ots/PRNewswire) - Spinnaker Support, der weltweit führende Drittanbieter von Support-Dienstleistungen und Managed Services für Anwendungen von Oracle und SAP in Unternehmen, veröffentlichte heute seine Bilanzergebnisse für das am 30. Juni 2017 zu Ende gegangene erste Halbjahr (1H) 2017. Das Unternehmen konnte ein auf das Jahr gesehenes Rekordergebnis beim Umsatzwachstum von 41,2 Prozent und aktuell einen Anstieg bei den Kundenzahlen auf mehr als 900 in 103 Ländern berichten.

"Dank unserer Größe, Beweglichkeit, Ausbaufähigkeit und globalen Reichweite können wir für Unternehmen jedweder Größe jedes aufgabenkritische SAP- oder Oracle-System warten und verbessern", sagte Matt Stava, CEO von Spinnaker Support. "Mehr als 900 Kunden auf der ganzen Welt nutzen unsere preisgekrönte Kombination aus Diensten, um Kosten zu senken und die Komplexität zu verringern, die Leistungsfähigkeit von Anwendungen zu optimieren sowie Innovationen und die Migration in die Cloud voranzubringen. Spinnaker Support ist weithin anerkannt als Anbieter von Supportdiensten für Kunden, die das Urheberrecht der Software-Großanbieter respektieren."

Eckpunkte der Bilanz für das erste Halbjahr 2017

  • Der Nettozuwachs bei Neuverkäufen liegt bei 41,2 Prozent, wozu Dienste und Supportleistungen für sämtliche SAP- und Oracle-Produktreihen gehören
  • 57,7 Prozent Netto-Umsatzwachstum bei Oracle Technology (Datenbanken und Fusion Middleware), der angeführt wird von einer großen Zahl von Verträgen für die Unterstützung bei Datenbanken und bei den Managed Services
  • Zu den Neukunden, die in dem Zeitraum einen Vertrag unterzeichnet haben, gehören InterGen Services, Oxford Instruments, Affinion Group, Advantest, die Yale University und Cancer Research UK
  • Unterzeichnet wurden neue Verträge auch mit dem weltweit führenden Daten- und Analyseunternehmen, einer Investitionsverwaltungsfirma, die Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien und Australien hat und über 310 Milliarden US-Dollar an Kapital verwaltet sowie einem 5,8 Milliarden US-Dollar schweren Unternehmen für Verbraucherprodukte
  • Das zweite Quartal ist für das Unternehmen das 34. Quartal in Folge, in dem es gewachsen ist und profitabel war

Zufriedene und treue Kunden

Die zuletzt durchgeführte Umfrage kam zu dem Ergebnis, dass der Wert der Gesamtzufriedenheit unter den Kunden mit Spinnaker Support auf 98,6 Prozent gestiegen ist. Die Zahl der Rückmeldungen bei der Umfrage lag auf Rekordniveau und das Unternehmen bekam besonders gute Noten in den Bereichen Servicequalität, Reaktionszeit und Wissen der Mitarbeiter zu Funktionen und bei technischen Fragen. Außerdem erbrachte die Umfrage, dass 99,2 Prozent der Antwortenden Spinnaker Support anderen Nutzern/Unternehmen weiterempfehlen würden.

"Ich mache seit über 30 Jahren Geschäfte mit den unterschiedlichsten Serviceanbietern und das Team von Spinnaker Support ist das beste, das ich je erlebt habe", kommentierte Craig Honour, CIO von BAE Systems International. "Spinnaker Support antwortet auf unsere Anfragen sofort und kümmert sich darum, bis diese erledigt sind. Sie kennen unsere Systeme viel besser als wir selbst und sie setzen alle Hebel in Bewegung, um uns zu helfen, wo sie nur können."

Neue Auszeichnungen und Zertifizierungen

  • Ausgezeichnet mit dem ersten Platz beim Gold-Stevie-Award 2017 im Bereich Customer Service Department of the Year (Kundendienst des Jahres)
  • Aufnahme in die Liste der 10 Most Valuable SAP Solution Providers (10 wertvollste Anbieter von SAP-Lösungen) 2017 durch das Insights Success Magazine
  • Von der Denver Post wurde das Unternehmen 2017 zum zweiten Mal in Folge als Top Workplace (Bester Arbeitsplatz) ausgezeichnet
  • Erhalt der Zertifizierung gemäß den neuen ISO 9001:2015-Standards

Sprung auf neue Märkte

  • Im April 2017 eröffnete das Unternehmen in Seoul in Südkorea seine Landesniederlassung für Verkauf und Geschäftsbetrieb mit vor Ort rekrutierten Mitarbeitern, womit der aggressive globale Expansionskurs in aufstrebenden Märkten fortgeführt wird. Das Büro in Seoul ist der regionale Firmensitz für den Geschäftsbetrieb von Spinnaker Support in Nordostasien, was die Länder Südkorea, Japan und China umfasst. Spinnaker Support hat Verträge mit zwei bekannten Fertigungsunternehmen mit Sitz in Korea unterzeichnet und geht davon aus, bis zum Ende des Jahres mehr als 10 neue SAP- und Oracle-Kunden gewinnen zu können. Die Mitarbeiterzahl vor Ort hat sich vervierfacht und das Partnernetzwerk wird immer größer.
  • Im ersten Halbjahr 2017 konnte Spinnaker Support weitere Fortschritte im Nahen Osten verzeichnen und Neukunden in Saudi-Arabien (Qassim Cement Company) sowie in Dubai und Bahrain gewinnen.

Über Spinnaker Support

Spinnaker Support ist der weltweit führende Drittanbieter von Support-Dienstleistungen und Managed Services für Unternehmenssoftware-Produkte von Oracle und SAP. Kunden von Spinnaker Support erhalten umfassendere und schneller reagierende Dienstleistungen, sie sparen im Durchschnitt 62 Prozent bei den Support-Gebühren und können zeitlich unbegrenzt ihre jeweils aktuelle Softwareversion behalten. Die preisgekrönte Mischung von Spinnaker Support aus Dienstleistungen erstreckt sich auf Produkte für SAP, BusinessObjects, Oracle E-Business Suite, JD Edwards, Siebel, Oracle Database, Oracle Technology und Middleware, Hyperion, Agile PLM, ATG/Endeca und andere. Weitere Informationen über Spinnaker Support finden Sie unter http://www.spinnakersupport.com/. Folgen Sie uns auf LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/spinnaker-support), Twitter (https://twitter.com/SpinnakerSupprt), Facebook
(https://www.facebook.com/spinnakersupportservices/) oder Google+
(https://plus.google.com/u/1/+Spinnakersupport/posts).

Rückfragen & Kontakt:

Michelle Wilkinson, mwilkinson@spinnakersupport.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/538443/Spinnaker_Support.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009