Täter nach Mord und Mordversuch ausgeforscht

Nachtrag zur polizeilichen Presseaussendung vom 19.08.2017

Wien (OTS) - Am 19.08.2017 gegen 4:30 Uhr, gerieten mehrere Personen in der Ottakringer Straße in Streit. Im Zuge der Auseinandersetzung hatte ein bislang unbekannter Tatverdächtiger ein Messer gezückt und seine beiden Kontrahenten attackiert. Ein 37-jähriger Mann ist später im Kran-kenhaus verstorben, ein 28-jähriges Opfer wurde schwer verletzt.
Im Zuge der Erhebungen durch die Mordgruppe des Landeskriminalamts Wien konnte der mutmaßliche Täter nun ausgeforscht werden. Der 38-Jährige ist flüchtig, nach ihm wird ge-fahndet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003