5. Open-Air-Kino des Cinema Paradiso Baden

Auftakt mit „Wilde Maus“ am 31. August

St. Pölten (OTS/NLK) - Zum mittlerweile fünften Mal präsentiert das Cinema Paradiso Baden sein Open-Air-Kino am Theaterplatz mitten in der Altstadt von Baden und bietet mit über 300 Sitzplätzen vier Tage lang von Donnerstag, 31. August, bis Sonntag, 3. September, bei freiem Eintritt Sommerkino-Feeling für Cineasten und Filmfans. Die Filme werden dabei auf eine große Leinwand direkt vor der Fassade des Stadttheaters der Bühne Baden projiziert; Filmbeginn ist jeweils bei Einbruch der Dunkelheit um ca. 20 Uhr.

Der Auftakt erfolgt am Donnerstag, 31. August, mit „Wilde Maus“ und Josef Hader, der in der Rolle des 50-jährigen Musikkritikers Georg nächtliche Rachefeldzüge gegen seinen Chef startet, nachdem er seinen Job verloren hat. In „Suffragette – Taten statt Worte“ kämpfen Maryl Streep als „Suffragetten“-Gründerin Emmeline Pankhurst und Carey Mulligan am Freitag, 1. September, um das Wahlrecht für Frauen und Gleichberechtigung in Großbritannien.

„Ich, Daniel Blake“, ausgezeichnet mit der „Goldenen Palme“ in Cannes, präsentiert am Samstag, 2. September, die Geschichte eines arbeitslosen Tischlers, der gegen die Mühlen der Bürokratie kämpft und nicht resigniert. Der italienische Komödienhit „Der Vollposten – Avanti Beamti“ schließlich erzählt am Sonntag, 3. September, von dem als Eisbärenjäger an den Nordpol versetzten Klischee-Beamten Checco.

Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001