Wien-Liesing: Fund einer abgeschossenen Werfergranate

Wien (OTS) - Polizisten des 23. Wiener Gemeindebezirks wurden am 16.08.2017 um 15:30 Uhr zu einem Fund einer Werfergranate in der Schimekgasse gerufen. Ein Hausbesitzer fand in seinem Gartenschuppen eine Granate. Das Haus haben seine Frau und er vor ungefähr einem Jahr erworben. Polizisten konnten den aufgefundenen Gegenstand als Granate identifizieren. Nach einer ersten Begutachtung durch ein sprengstoffkundiges Organ (SKO), wurde der Entminungsdienst verständigt. Von diesem konnte eine etwa 60 mm große Werfergranate geborgen und abtransportiert werden

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005