ASFINAG Verkehrsausblick: Starker Rückreiseverkehr und Fußball-Events in Salzburg und Wien

Weiterhin erhöhter Sommer-Reiseverkehr auf den Haupttransitrouten zu erwarten

Wien (OTS) - Speziell am kommenden Wochenende rechnet das ASFINAG Verkehrsmanagement neuerlich mit einem starken Urlauberreiseverkehr in Richtung Süden. Dazu kommt nun auch die erste große Rückreisewelle vor allem Richtung Deutschland. Betroffen sind wieder die klassischen Reiserouten wie die A 2 Süd-, die A 9 Pyhrn-, sowie A 10 Tauern-, A 11 Karawanken und A 12/A13 Brennerachse.

Europa League in Salzburg und Wien

Rund um Salzburg und Wien dürfte es am kommenden Donnerstag, den 14. August, zu Behinderungen kommen, wenn Salzburg ab 19 Uhr und Austria Wien ab 21 Uhr in der Europa League-Qualifikation spielen. Verzögerungen auf der A 1 Westautobahn sowie der A10 Tauernautobahn im Raum Salzburg und auf der A 23 beim Knoten Handelskai in Wien sollten einkalkuliert werden.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Walter Mocnik
Pressesprecher Steiermark und Kärnten
Tel.: +43 (0) 664 60108-13827
walter.mocnik@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001