Wien-Hernals: Große Menge Suchtgift in Wohnung sichergestellt

Wien (OTS) - Am 06.08.2017 wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Ottakring zu einem Einsatz in die Haslingergasse gerufen, nachdem ein Aufforderer über starken Marihuana-Geruch im Stiegenhaus berichtet hatte. Die Beamten vermuteten den Geruch aus einer bestimmten Wohnung und klopften an, woraufhin die 41-jährige Wohnungsmieterin die Türe öffnete. Im Zuge einer Nachschau, die durch einen Suchtmittelspürhund unterstützt wurde, konnten in der Wohnung insgesamt rund 640 Gramm Amphetamine, 560 Gramm Marihuana, 6 Gramm Crystal Meth und rund 100 Stück Tabletten sichergestellt werden. Die Wohnungsmieterin und ein 46-jähriger Tatverdächtiger wurden festgenommen.
Zu Beginn der Amtshandlung versuchte einer der Tatverdächtigen, sich einer größeren Menge Suchtgift zu entledigen, indem er einen Sack mit Drogen aus dem Wohnungsfenster auf die Straße geworfen hat. Auch diese Suchtmittel wurden sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001