Blümel: Schick uns Dein Erlebnis mit dem Wiener Gesundheitssystem unter www.gesundheitssystem-reanimieren-jetzt.at

Das Wiener Gesundheitssystem krankt an allen Ecken und Enden – Druck auf rot-grüne Stadtregierung erhöhen, damit sich endlich etwas ändert

Wien (OTS) - „Ohne Gesundheit ist alles nichts. Immer mehr Wienerinnen und Wiener machen jedoch die Erfahrung, dass es mit der Gesundheitsversorgung in Wien immer mehr bergab geht. So vergeht kaum eine Woche, in der nicht ein neuer Fall von Missmanagement und Unprofessionalität aus dem Wiener Gesundheitssystem bekannt wird“, erklärte heute ÖVP Wien Landesparteiobmann Stadtrat Gernot Blümel. Ob das nun Gangbetten mitten im Sommer sind, stundenlange Wartezeiten in den Ambulanzen, fehlende Hausärzte oder Notärzte am Wochenende, das Chaos bei den Wiener Rettungsdiensten, zu wenig Geräte für die Strahlentherapie von Krebspatienten oder das „Geister-Krankenhaus“ namens Krankenhaus Nord – „das Wiener Gesundheitssystem krankt an allen Ecken und Enden“, so Blümel.

„Wir wollen das ändern und weiterhin mit Nachdruck unsere Forderungen und Vorschläge einbringen“, so Blümel. Jede einzelne Erfahrung und jedes Erlebnis der Wienerinnen und Wiener mit dem Wiener Gesundheitssystem helfe dabei, den Druck auf die rot-grüne Stadtregierung zu erhöhen und Veränderungen herbeizuführen. „Wir rufen deshalb hiermit alle dazu auf, ihre persönlichen Erfahrungen mit uns zu teilen. Damit sich endlich etwas ändert und die Wienerinnen und Wiener ein Gesundheitssystem bekommen, das diesen Namen auch verdient“, so Blümel: „Denn die zahlreichen Baustellen im Wiener Gesundheitssystem müssen endlich angegangen werden“, so Blümel. Unter www.gesundheitssystem-reanimieren-jetzt.at kann jede und jeder seine persönlichen Erfahrungen abgeben und damit dazu beitragen, dass sich etwas ändert.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 912
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001