Erinnerungsaviso ÖÄK-PK: Traumberuf Arzt für Allgemeinmedizin?

Wien (OTS) - Wie stehen junge Medizinerinnen und Mediziner zum Berufsbild Allgemeinmedizin? – Im Auftrag der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) hat das Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung der Medizinischen Universität Graz Medizinstudierende sowie Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung zu ihrer Einstellung zum Beruf des Allgemeinmediziners und zu ihren Motivationen für die Berufswahl befragt.

Mit mehr als 34.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist dies die bislang umfangreichste österreichische Befragung dieser Art.

Zur Studienpräsentation im Rahmen einer Pressekonferenz lädt die Österreichische Ärztekammer Journalistinnen und Journalisten sehr herzlich ein:

Thema:
Traumberuf Arzt für Allgemeinmedizin? – Wie stehen junge Medizinerinnen und Mediziner zum Berufsbild Allgemeinmedizin?

PK: Traumberuf Arzt für Allgemeinmedizin?

Ihre Gesprächspartner sind:

Dr. Johannes Steinhart, Obmann der Bundeskurie niedergelassene Ärzte
und Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK)

Dr. Edgar Wutscher, Obmann der Bundessektion Allgemeinmedizin und
stv. Obmann der Bundeskurie niedergelassene Ärzte der ÖÄK

Dr. Karlheinz Kornhäusl, Obmann der Bundessektion Turnusärzte und
stv. Obmann der Bundeskurie angestellte Ärzte der ÖÄK

Univ.-Ass. Dr. Stephanie Poggenburg, Allgemeinmedizinerin, Institut
für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung
(IAMEV) der Medizinischen Universität Graz

Datum: 10.8.2017, 09:30 - 10:30 Uhr

Ort:
Österreichische Ärztekammer Veranstaltungszentrum 1. Stock,
Saal 3
Weihburggasse 10-12, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Ärztekammer
Mag. Andrea Riedel
Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 51406-3345
a.riedel@aerztekammer.at
www.aerztekammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001