Gratulation an Clemens Doppler und Alexander Horst zu WM-Silber

Mikl-Leitner/Bohuslav: „Historisches Ergebnis für Österreich“

St. Pölten (OTS/NLK) - Am heutigen Sonntag wurde auf der Donauinsel österreichische Sportgeschichte geschrieben: Mit Clemens Doppler und Alexander Horst hat es erstmals ein österreichisches Männer-Beachvolleyballteam in ein WM-Finale geschafft. „Das ist ein historisches Ergebnis für Österreich! Wir gratulieren zu dieser großartigen Leistung, die unsere Lokalmatadore an den Tag gelegt haben. Clemens Doppler und Alexander Horst sind ein Aushängeschild für Niederösterreich und für den Sport in Niederösterreich“, freuen sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Sport-Landesrätin Petra Bohuslav über den sensationellen Erfolg der niederösterreichischen Beachvolleyballer.

Im Halbfinale triumphierten Clemens Doppler und Alexander Horst mit einem 2:0 Sieg über die Russen Wjatscheslaw Krasilnikow und Nikita Ljamin und holten damit die historische erste WM-Medaille für Österreich. Auch im Finale zeigten die österreichischen Beachvolleyballer großartige Leistungen, WM-Gold ging aber mit 2:0 an die Brasilianer Evandro und Andre Loyola.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Elsler, BA
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001