ÖAMTC: Straßensperren wegen Murenabgängen

Raum Spielberg besonders betroffen

Wien (OTS) - „Wenigstens die Murtal Schnellstraße (S36) ist seit ca. 9:30 Uhr wieder einspurig befahrbar“, informierte die ÖAMTC-Mobilitätsinformation am Sonntagmorgen. Unwetter hatten in der Nacht zu zahlreichen Murenabgängen, besonders in der Steiermark, geführt. Im Raum Spielberg sind noch einige Landesstraßen nicht passierbar. In Salzburg werden die Aufräumungsarbeiten auf der Katschberg Straße (B99) zwischen Tweng und Untertauern bis in den frühen Nachmittag dauern. Erst dann kann die Verbindung wieder frei gegeben werden. In Tirol ist derzeit die Gerlos Straße (B165) bei Gmünd nur wechselweise passierbar. „Im Laufe des Sonntags werden einige Verbindungen wieder aufgehen “, so die ÖAMTC-Mobilitätsinformation abschließend. Der aktuelle Stand der Straßensperren ist unter www.oeamtc.at/verkehrsservice abrufbar.

(Fortsetzung möglich)
Schuster/Obermayr

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 (0)1 71199 21218
pressestelle@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001