Geberit: Hightech und Produktneuheiten auf der Beachvolleyball-WM 2017

Hightech-Toilette statt mobilem Chemieklo und eine Produktvorstellung im VIP-Bereich des internationalen Sport-Events auf der Wiener Donauinsel.

Wien (OTS) - Bereits zum fünften Mal in Folge stellt Geberit die Toilettenanlage auf der Beachvolleyball-WM und sorgt damit bei den Gästen des VIP-Bereichs für ein hygienisches, komfortables „Stilles Örtchen“. Das ist an sich noch nichts Besonderes, aber: Die Gäste des VIP-Bereichs haben vor Ort die Möglichkeit, das AquaClean Dusch-WC von Geberit auszuprobieren. Darüber hinaus gab es am Mittwoch, dem 2. August, noch ein besonderes Zuckerl für die Gäste von Geberit: Der europäische Marktführer lud vor Ort exklusiv zur Vorstellung der neuen Komplettbadserie Acanto der Marke Keramag. Rund 150 Gäste folgten der Einladung und nahmen an der Einführung teil und fieberten anschießend mit den österreichischen Teams im Center Court mit.

„Beim Beachvolleyball besteht ein Team immer aus zwei perfekt aufeinander eingespielten Partnern, die auf Augenhöhe agieren und gemeinsam Spitzenleistungen erbringen. Auch wir bei Geberit arbeiten mit unseren Partnern auf Augenhöhe und erbringen gemeinsam Bestleistungen für unsere Kunden. Mit diesem Event wollen wir uns bei unseren Partnern herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken und ihnen einen unterhaltsamen, sportlichen Tag bereiten“, eröffnete Peter Ernst, Vertriebsleiter Ausstellung Geberit Österreich die Veranstaltung.

Hightech-Toilette statt mobilem Festival-Chemieklo

Obwohl es die hochtechnischen Dusch-WCs von Geberit bereits seit mehr als 40 Jahren im DACH-Raum gibt, sind sie auch heute bei uns noch nicht weit verbreitet. Dabei sind die cleveren Hightech-Toiletten ein Must-have in jedem modernen Bad. Doch wie überall wollen wir gerne neue Produkte zuerst testen, bevor wir sie kaufen. Das ist beim Stillen Örtchen zwar nicht anders, gestaltet sich aber aufgrund seiner Disposition meist schwierig. Schließlich steht nicht in jeder öffentlichen Toilette ein Dusch-WC, das man einfach ausprobieren kann. Daher nutzt Geberit die Möglichkeit, bei Events wie der Beachvolleyball-WM die cleveren Hightech-Toiletten ausprobieren zu lassen, um so die Vorteile selbst zu erfahren und das neue Frischegefühl zu erleben. Wer also die Beachvolleyball-WM im VIP-Bereich verfolgt, der sollte auch die Möglichkeit nutzen und das smarte WC von Geberit testen.

Jedes Bad kann ein Raumwunder mit Acanto sein

In Sachen Modernität und Funktionalität setzt Geberit aber nicht nur bei seinen Dusch-WCs neue Maßstäbe, sondern auch im gesamten Sanitärbereich. Mit Keramag Acanto wird Geberit dem Anspruch gerecht, ein Bad ohne Kompromisse für Singles, Paare und Familien gleichermaßen zu kreieren. Die neue Komplettbadserie ermöglicht besonders vielfältige Kombinationen von Sanitärkeramik, Möbeln und Acrylprodukten, um die individuellen Bedürfnisse der Nutzer zu erfüllen. Das umfangreiche Sortiment bietet Lösungen für fast jede Lebenssituation. Sogar ein Apothekerschrank, der bisher meist nur in Küchen anzutreffen war, kann für mehr Stauraum integriert oder als Raumteiler verwendet werden. Für einen Mehrwert in puncto Ordnung sorgt eine Magnettafel für die Badezimmerwand. Sie verfügt über magnetische Behälter, in denen Zahnbürste und Co bequem Platz finden.

Die neue Badserie ist ab sofort erhältlich.

Zur Komplettbadserie und den einzelnen Produkten folgen Sie bitte dem Link unter http://www.keramag.at/bad-serien/acanto

Über Geberit

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit in den meisten Ländern Europas über eine sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. Die Fertigungskapazitäten umfassen mehr als 30 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit mehr als 12 000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern erzielte Geberit 2016 einen Nettoumsatz von CHF 2,8 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange notiert. Seit 2012 sind die Geberit Titel Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).

Rückfragen & Kontakt:

Geberit Vertriebs GmbH & Co KG
Gebertstraße 1, 3140 Pottenbrunn
www.geberit.at

Evelyn Sillipp Tel.: 02742/401-3010
PR & Markenmanagement evelyn.sillipp@geberit.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MST0001