„Bewusst gesund“: Sportlich aktiv trotz Transplantation

Außerdem am 5. August: Sommer-Rezepte für Naschkatzen

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert das ORF-Gesundheitsmagazin „Bewusst gesund“ am Samstag, dem 5. August 2017, um 17.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Fit im neuen Leben – sportlich aktiv trotz Transplantation

Nach einer Organtransplantation wieder voll im Leben zu stehen ist für die Betroffenen ein wahres Geschenk. Um wieder sportliche Leistungen erbringen zu können, benötigen sie eiserne Disziplin und ungeheuren Lebenswillen. Die Austrian Transplant Sports Federation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fitness, Gesundheit und sportliche Aktivitäten von Transplantierten und Dialysepatienten zu fördern, aber auch das öffentliche Bewusstsein für die Organspende und Transplantation zu stärken. Sportveranstaltungen sollen Menschen mit ähnlichem Schicksal Mut machen und sie motivieren, den Kampf gegen ihre schwere Krankheit nicht aufzugeben, und ihnen die Botschaft übermitteln: Es lohnt sich zu kämpfen. „Bewusst gesund“ war heuer beim 12. Radwandertag der Transplantierten und Dialysepatienten in Salzburg mit dabei. Gestaltung: Andi Leitner.

Gesundes Schlemmen: Sommer-Rezepte für Naschkatzen

Gerade an heißen Sommertagen lockt eine Erfrischung, auch für den Gaumen. Meist gönnt man sich dann eine Portion Eis. Doch der kalte Genuss setzt sich umgehend als „Hüftgold“ ab. Dabei gibt es eine ganze Reihe an Köstlichkeiten, die nicht nur hervorragend schmecken, sondern sogar der Gesundheit zuträglich sind. „Bewusst gesund“ zeigt, welche. Gestaltung: Steffi Hawlik.

Gesunde Füße – Wohlbefinden durch Spiraldynamik

Dass wir aufrecht durchs Leben gehen können, verdanken wir vor allem der Skelettmuskulatur, die uns bei allen Bewegungen stabil und sicher bleiben lässt. Dieses Zusammenspiel der Muskeln reicht vom Nacken bis hinunter zum Fußgewölbe, unserer Kontaktstelle zum Boden. Deshalb sind verkümmerte Fußmuskeln oft für den ganzen Körper eine Belastung. Die Spiraldynamik ist eine physiotherapeutische Spezialrichtung, die sich genau damit beschäftigt und vielen Patienten helfen kann, die durch Bewegungsmangel aber auch nach Unfällen unter Schmerzen leiden. Gestaltung: Christian Kugler.

„Bewusst gesund“-Tipp zum Thema „Bewegung gegen das Vergessen“

Liebevolle Zuwendung und ein aktives Gestalten des Alltags sind gerade für ältere Menschen, im speziellen für Demenzpatienten, besonders wichtig. Sie reagieren besonders sensibel auf körperliche Berührung und profitieren auch von Bewegung. Warum das so ist und welche Form der Bewegung für ältere Menschen besonders gut geeignet ist, erklärt Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001