Wien Meidling: Mann droht und sticht Opfer mit Spritze

Wien (OTS) - Ein 38-jähriger Mann wurde am 3. August 2017 um 20.00 Uhr in Wien-Meidling festgenommen, da er zuvor eine 58-jährige Frau mit einer Spritze an der Hand gestochen und ihr die Handtasche geraubt hatte. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige zumindest zwei weitere Personen bedroht und ein weiteres Opfer ebenfalls mit der Spritze gestochen hat. Ob der Beschuldigte an übertragbaren Krankheiten leidet, ist derzeit nicht klar. Die Spurenauswertung sowie die Einvernahmen und weiteren Ermittlungen finden in den kommenden Tagen statt. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd hat die Amtshandlung übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003