Edelweiß: Geschützte Berg-Schönheit als Kulturpflanze.

TV-Magazin "Land und Leute" am Samstag, 12. August 2017 um 16.30 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Bekannt ist das Edelweiß als besondere und seltene Schönheit am Berg. Die unter Naturschutz stehende Pflanze kann aber auch am Feld kultiviert werden: Das beweist ein neues Projekt der steirischen Naturparke und die Arbeit einer Kräuterbäuerin in den Fischbacher Alpen.

Das TV-Magazin „Land und Leute“ zeigt, welche speziellen Voraussetzungen dafür nötig sind und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Denn spezielle Inhaltsstoffe der Pflanze sollen nach neuesten Forschungsergebnissen gegen Hautalterung und Arteriosklerose wirksam sein.

Weitere Themen des TV-Magazins am 12. August:

*Mit Eseln auf Tour.
In Pömling in der Wachau in Niederösterreich kann man den „Eselführerschein“ machen und die Wachau mit Eseln erwandern. Ein Eselabenteuer für Groß und Klein.

*Würziger Genuss.
Eine Bäuerin aus dem niederösterreichischen Weinviertel verrät köstliche Zwiebelrezepte... und was beim Anbau dieser rund 5000 Jahre alten Heil-Gewürz-und Gemüsepflanze zu beachten ist.

*Kostbarer Humus.
Ein europaweit einzigartiges Humusaufbauprogramm zum Bodenschutz kommt aus der steirischen Ökoregion Kaindorf: 140 Landwirte beteiligen sich daran. Sie verzichten auf Spritzmittel, düngen natürlich und setzen auf nachhaltige Bewirtschaftung.

*Naturjuwel Aichwaldsee.
Oberhalb des Faakersees in Kärnten liegt der kleine Aichwaldsee. Das Seebad wird von der Gemeinde Finkenstein betrieben, Landwirte pflegen die Uferlandschaften und die Umgebung des moorigen Gewässers.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001