Gulf Petrochem Group schließt eine Finanzierung über 150 Mio. US-Dollar ab

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - Hinweise für Redakteure:

  • Finanzierung durch Banken aus den Golfstaaten im Rahmen eines Konsortiums unter Führung von Emirates NBD
  • Die Finanzierung unterstützt die weltweiten Konzerngeschäfte zur Umsetzung von Wachstumsplänen
  • Der Konzern will für künftige, potenzielle Finanzierungen auf die islamischen Finanz- und Sukukmärkte in Asien mit Schwerpunkt auf Indonesien und Malaysia zugreifen

Die Gulf Petrochem Group (GP) (http://gulfpetrochem.com/) hat erfolgreich Mittel in Höhe von 150 Mio. US-Dollar von einer Gruppe internationaler und lokaler Finanzinstitute mit Sitz in den Golfstaaten aufgenommen. Im Kontext anhaltend niedriger, weltweiter Ölpreise dient die Finanzierung zur Unterstützung der globalen Konzerntätigkeiten.

(Photo:
http://mma.prnewswire.com/media/538279/Gulf_Petrochem_Group.jpg )

Der Kredit hat eine Laufzeit von acht Jahren und wird durch ein Bankenkonsortium unter Führung der Emirates NBD zur Verfügung gestellt. Die finanzielle Beratung erfolgte durch IL&FS.

Die National Bank of Fujairah fungiert als Security Agent für die Finanzierung. Die teilnehmenden Banken sind u.a. die Al Ahli Bank of Kuwait, United Arab Bank, Bank of China, ICICI Bank und Mashreq Bank.

Das Darlehen wurde zu einem konkurrenzfähigen Preis auf Grundlage des Londoner Interbanken-Angebotszins (LIBOR) mit einer Marge abgeschlossen. Während der Planungsphase und der Konsortienbildung arbeitete GP eng mit seinen Stakeholdern, IL&FS und dem Bankenkonsortium zusammen.

Die Unterschriftszeremonie fand am 23. Juli 2017 unter Anwesenheit von ranghohen Vertretern der Konsortiumsbanken und dem Managing Director des GP-Konzerns, Sudhir Goyel, sowie leitender Führungskräfte von GP statt.

Der Group Director von GP, Prerit Goel, sagte bezüglich des Abschlusses: "Inmitten der aktuellen Marktgegebenheiten ist es unserer Geschäfts- und Unternehmensplanung zu verdanken, dass wir diese Kapitalmenge aufnehmen konnten. Sämtliche beteiligte Banken haben ihre Bewunderung für unsere soliden Wachstumspläne ausgedrückt. Als Konzern sind wir dazu entschlossen, Kurs zu halten und unsere langfristigen, strategischen Ambitionen umzusetzen." Weiter fügte er hinzu: "Nach Abschluss dieser Finanzierung überprüfen wir derzeit einen Zugriff auf die Kapitalmärkte mit einem starken Fokus auf den islamischen Finanz- und Sukukmarkt in Asien, insbesondere Malaysia und Indonesien."

Salah Mohammed Amin, Executive Vice President, Corporate Banking bei Emirates NBD, ergänzte ebenso: "Die positive Rückmeldung für diesen Kredit bestätigt das Interesse in die Schlüsselbranchen der VAE und das Vertrauen in die starke, finanzielle Stellung der Gulf Petrochem Group trotz der schwierigen Marktbedingungen. Seit Anfang des Jahres haben wir eine Reihe von Darlehensgeschäften mit Konsortien auf den Weg gebracht. Mit dieser Transaktion festigen wir unsere Präsenz auf dem hiesigen Markt."

Sreehari Iyer, Finanzleiter der GP Group, sagte: "Die positive Rückmeldung, die wir von der Bankengemeinschaft während unserer Besprechungen erhalten haben, war höchst willkommen. Diese wettbewerbsfähige, neue Finanzquelle wird uns helfen, unsere weltweiten Wachstumsambitionen zu verwirklichen und zeigt das finanzielle Vertrauen in unser Geschäft in dieser wirtschaftlich unsicheren Zeit."

Informationen zu Gulf Petrochem Group

Die Gulf Petrochem Group ist als führender Akteur der Ölindustrie spezialisiert auf Ölhandel und -bunkerung, Ölraffination, Herstellung von Fetten, Öllagerterminals, Bitumenherstellung, Transport und Logistik. Mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Präsenzen in Südasien, dem Fernen Osten, Afrika und Europa hat sich Gulf Petrochem zu einem der bedeutendsten Hersteller und Händler von Erdölprodukten in großen Teilen der Welt entwickelt.

Rückfragen & Kontakt:

Adil Elaouad
adil@limelightprme.com
+971-56-505-3480

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009