VOR: Angebotsverdichtung Liesing – Sittendorf ab Mitte August 2017

Anpassung der Buslinie 255 an Schulstandorte sowie Besiedelung der „Waldmühle Rodaun“

Wien/St. Pölten (OTS) - Am 12. August 2017 tritt die Verdichtung der Regionalbuslinie 255 Liesing – Kaltenleutgeben – Sulz – Sittendorf durch den Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) in Kraft. Mit einem deutlichen Zusatzangebot an Regionalbusverbindungen reagiert VOR im Auftrag der Länder Wien und Niederösterreich auf den erhöhten Öffi-Bedarf durch die Besiedlung der Wohnungen im Gebiet Waldmühle Rodaun sowie wachsender Schulstandorte in Kaltenleutgeben, Perchtoldsdorf und Wien Liesing. „Taktverkehre und Bedienzeiten werden sowohl an Wochenenden als auch unter der Woche ausgeweitet, darüber hinaus werden Abfahrtszeiten an Bahnanschlüsse in Wien Liesing optimiert. Die Intervalle der Linie 255 entsprechen damit ab 12. August dem Angebot vieler Linien in den Wiener Außenbezirken“ betonen Wiens Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner und Niederösterreichs Verkehrslandesrat Karl Wilfing.

„Mit wachsendem Wohnraum muss auch die Infrastruktur mitwachsen, um die Lebensqualität in der Region auch weiterhin auf dem gewohnt hohen Niveau zu halten und sogar weiter auszubauen. Von den zahlreichen Taktverdichtungen profitieren vor allem auch Pendlerinnen und Pendler auch in der schulfreien Zeit. Wien und Niederösterreich haben hier rasch und vorausschauend reagiert und das Ergebnis kann sich sehen lassen.“, so Brauner.

„Das Bevölkerungswachstum in der Südregion stellt beide Länder vor Herausforderungen, die wir in guter und bewährter Zusammenarbeit lösen. Diese nunmehr vorgenommene Angebotsverdichtung ist ein weiterer Beweis für die Zusammenarbeit zwischen Wien und Niederösterreich im Sinne der Fahrgäste“, so Wilfing.

Das neue Angebot auf einen Blick:

An Schultagen
--> 20 Minuten-Intervall ab Liesing bereits ab 11:23 Uhr
--> 15-Minuten-Intervall ab Liesing bereits ab 13:23 Uhr bis ca. 19 Uhr

--> 10- bis 15-Minuten-Intervall im Frühverkehr durch zusätzliche Fahrten ab Liesing in beiden Richtungen bis ca. 9 Uhr ausgedehnt --> ab 08:23 besteht als Grundangebot ein 30-Minuten-Intervall in beide Richtungen

An schulfreien Tagen
--> bestehender 15-Minuten-Intervall ab Liesing wird auf 14:53 Uhr vorverlegt und bis ca. 19 Uhr geführt

An Wochenenden
--> Taktzeiten werden auf ein 30-Minuten-Intervall vereinheitlicht --> am Samstag wird die Bedienzeit bis auf 23:53 Uhr ab Liesing ausgeweitet
--> am Sonntagabend wird das 30-Minuten-Intervall bis zum letzten Kurs um 23:23 Uhr ab Wien Liesing verlängert

Optimierte Anbindungen zwischen Bus und Bahn
--> die Abfahrtszeiten in Richtung Wien Liesing werden um 15 Minuten verschoben, um dort bessere Anschlüsse auf die Bahn zu schaffen. --> Auf Wunsch der Gemeinde fahren die entsprechenden Kurse in Sittendorf bis zur Haltestelle „An der Teichwiese“.

„Mit der Bereitstellung zusätzlicher Busverbindungen kommen wir der gestiegenen Nachfrage speziell aufgrund der demografischen Entwicklungen im Süden Wiens nach“, so VOR-Geschäftsführer Thomas Bohrn.
Tipp: Die ab 12. August 2017 geltenden Fahrpläne sind bereits über den VOR-Routenplaner (routenplaner.vor.at) sowie die kostenlose VOR | AnachB abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Florian Liehr
Pressesprecher Landesrat Karl Wilfing
Telefon: +43 2742-9005-12324
E-Mail: florian.liehr@noel.gv.at

Mario Dujakovic
Mediensprecher Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner
Telefon: +43 1 4000 – 81218
E-Mail: mario.dujakovic@wien.gv.at

Georg Huemer
Mediensprecher Verkehrsverbund Ost-Region (VOR)
Telefon: +43 1 955 55-1512
E-Mail: georg.huemer@vor.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOR0001