Federal Transport Authority - Land & Maritime veranstaltet Konferenz für Mitglieder der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - IMO Generalsekretär trifft mit Al Nuaimi zusammen und äußert sich lobend zum Schifffahrtssektor der VAE

H.E. Dr. Abdullah Belheif Al Nuaimi, Minister für Infrastrukturentwicklung und Vorstandsvorsitzender der FTA, leitete die Delegation an, die an den bis zum 28. Juli 2017 andauernden Treffen des General Committee of the International Maritime Organization (Allgemeiner Ausschuss der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation, IMO) teilnahm, um die wichtigsten Fragen des maritimen Sektors zu erörtern. Im Rahmen der Zusammenkunft präsentierte Al Nuaimi die erfolgreichen Beiträge der VAE zur internationalen Seeschifffahrt, insbesondere auch die Errungenschaften im Bereich der maritimen Infrastruktur. Die VAE können 20 führende Häfen von Weltklasse vorweisen, die mehrheitlich zu den Top 10 der internationalen Häfen in Bezug auf fortschrittliche Transport- und Seeverkehrsinfrastruktur zählen.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/540395/FTA_Meeting.jpg )

H.E. merkte dabei an, dass die VAE ihre führende Position in der Seeschifffahrt als Ausrichter renommierter und bekannter Veranstaltungen und Konferenzen im maritimen Sektor wie beispielsweise UAE Maritime Week, Dubai Maritime Week, Dubai Maritime Summit, Abu Dhabi Summit of Global Marine and Maritime Leaders und International Fujairah Bunkering and Fuel Oil Forum, um hier nur einige zu nenne, noch weiter gefestigt haben.

H.E. legte dar, wie die hohe Wettbewerbsfähigkeit der VAE das Land Seite an Seite mit den weltweit bedeutendsten, als Best-in-Class in der Seeschifffahrt führenden Ländern positioniert hat, und erläuterte, dass das stetige Wachstum des lokalen maritimen Sektors in den VAE aus den unermüdlichen Bestrebungen der Regierung um fortlaufende Optimierung herrührt.

"Wir möchten aus all diesen Gründen betonen, dass die Kandidatur und die Nominierung für die Ratsmitgliedschaft ein fundamentales und unveräußerliches Recht der VAE ist. Das Land wird, um seine Eignung zusätzlich unter Beweis zu stellen, weiterhin Initiativen implementieren, die den internationalen Erfolg in der Seeschifffahrt gewährleisten, seine Führungsrolle behaupten und ein stärkeres regionales Wachstum fördern. Wir werden unter der Leitung unserer zukunftsweisenden Führungskräfte mit Hilfe unseres reiches Erfahrungsschatzes noch energischer darauf hinarbeiten, unser Ziel erfolgreich umzusetzen", sagte H.E. abschließend.

H.E. Abdullah Al-Nuaimi traf unter anderem auch mit Kitack Lim zusammen, Generalsekretär der IMO. H.E. besprach dabei die Rolle, die den VAE im Hinblick auf die Verbesserung des Systems der internationalen Seeschifffahrt und einer Förderung des Wachstums im internationalen maritimen Handel zukommt, Lim äußerte sich daraufhin lobend zur einzigartigen Stellung und den Besonderheiten des maritimen Sektors in den VAE, und zu der wichtigen Rolle, die das Land bei der Unterstützung der globalen Seeschifffahrt spielt.

Die VAE-Delegation hatte eine Koordinationssitzung in London mit den Mitgliedsstaaten der IMO ausgerichtet, in deren Rahmen eine besondere Präsentation stattfand, um die Anwartschaft für die Ratskandidatur der VAE zu unterstützen. Die Mitglieder werden bei der 30. Generalversammlung in der Zeit vom 24. bis zum 5. Dezember gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:
Eyad Zeidan
Senior PR Account Manager
Tel: +971-456-2888
Mobil: +971-55-190-8590
E-Mail: eyad@orientplanet.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003