Das Parlament gratuliert zu runden Geburtstagen im August

Ehrentage aktiver und ehemaliger Abgeordneter

Wien (PK) - Prominente JubilarInnen und ein Überblick:

Karl Schweitzer 65

Seinen 65. Geburtstag begeht der ehemalige Staatssekretär für Sport im Bundeskanzleramt, Karl Schweitzer. Der im Jahr 1952 in Sankt Michael geborene Burgenländer ist ausgebildeter Lehrer für Geographie und Leibesübungen und war nach dem Ende seiner politischen Tätigkeit als solcher auch wieder in der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Oberwart tätig. Seine politische Karriere startete Schweitzer zunächst bei der Freiheitlichen Partei, die ihn auch von 1990 bis 2003 in den Nationalrat entsandte. Von 1995 bis 1996 war er zudem Abgeordneter im Europäischen Parlament. Ab Februar 2003 zeichnete Schweitzer (zunächst für die FPÖ, ab 2005 als Mitglied des BZÖ) in der Bundesregierung Schüssel II für das Sportssekretariat im Bundeskanzleramt verantwortlich.

Jürgen Weiss 70

Einen runden Geburtstag feiert der viele Jahre mit dem Bundesrat verbundene Jürgen Weiss. Geboren am 30. August 1947 in Hard, maturierte er 1965 an der Bundeshandelsakademie Bregenz und trat dann in den Vorarlberger Landesdienst ein. Der Vorarlberger Landtag entsandte Weiss erstmals 1979 in den Bundesrat. Im Oktober 1991 wurde Weiss zum Bundesminister für Föderalismus und Verwaltungsreform ernannt, und er gehörte der Bundesregierung in der Folge bis November 1994 an, wobei er zu dieser Zeit auch mit der Leitung des Landwirtschaftsministeriums betraut war. Als Minister machte sich Weiss als Wahrer und Mehrer der Länderrechte einen Namen, viele wichtige Initiativen auf dem Gebiet des Föderalismus gehen auf ihn zurück. Zentralen Stellenwert hatte dabei das 1992 vereinbarte "Perchtoldsdorfer Paktum", in welchem der weitere Ausbau der Länderrechte in Aussicht genommen worden war.

Nach seinem Ausscheiden aus der Bundesregierung kehrte Weiss im November 1994 in den Bundesrat zurück, wo er zum "Mister Bundesrat" avancierte. Bereits im Januar 1995 übernahm er erstmals die Präsidentschaft über die Länderkammer, 1999, 2004 und 2008 war er erneut Präsident des Bundesrats. Zudem übte Weiss auch eine Vielzahl weiterer Funktionen aus, so war er 1990 bis 1995 Gemeinderat von Bregenz und 1979 bis 1991 Mitglied des ORF-Kuratoriums, als dessen stellvertretender Vorsitzender er 1990/91 fungierte. Überdies gehörte Weiss dem Präsidium der ÖVP Vorarlberg sowie dem Bundesparteivorstand der ÖVP an.

Alle runden Geburtstage im August:

Karl Freund, ehemaliger Abgeordneter (V) - 70. Geburtstag am 1. August,

Reinhard Winterauer, ehemaliger Bundesrat (S) - 70. Geburtstag am 1. August,

Karl Schweitzer, ehemaliger Staatssekretär, Mitglied des Europaparlaments a.D. sowie ehemaliger Abgeordneter (F) - 65. Geburtstag am 7. August,

Rudolf Gurtner, ehemaliger Abgeordneter (V) - 90. Geburtstag am 11. August,

Siegfried Herrmann, ehemaliger Bundesrat (S) - 75. Geburtstag am 16. August,

Anton Hüttmayr, ehemaliger Bundesrat (V) - 60. Geburtstag am 18. August,

Walter Guggenberger, ehemaliger Abgeordneter (S) - 70. Geburtstag am 23. August,

Heidemaria Onodi, ehemalige Abgeordnete (S) - 60. Geburtstag am 23. August,

Rosemarie Schönpass, ehemalige Abgeordnete (S) - 60. Geburtstag am 26. August,

Herta Wimmler, ehemalige Bundesrätin (V) - 80. Geburtstag am 26. August,

Brigitte Credner-Forstinger, ehemalige Abgeordnete (L) - 65. Geburtstag am 29. August,

Jürgen Weiss, Bundesminister a.D. sowie ehemaliger Bundesratspräsident (V) - 70. Geburtstag am 30. August,

Stefan Zangerl, Bundesrat (OF) - 65. Geburtstag am 31. August.

HINWEIS: Biographische Angaben über alle ParlamentarierInnen seit 1918 finden Sie auf www.parlament.gv.at in der Rubrik "Wer ist wer".

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002