AVISO: Kunst- und Kulturminister Drozda lädt zur OPEN:SPACE-Diskussion „Fotografie in Österreich“

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 2. August 2017, findet im Rahmen der OPEN:SPACE Veranstaltungsreihe eine Diskussion zum Thema „Fotografie in Österreich“ statt. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten wird über die Fotografie als Medium eines gesellschaftlichen Gedächtnisses diskutiert. Mit Beiträgen von u.a. Christiane Kuhlmann, Kuratorin Fotografie und Medienkunst, Ulrich Pohlmann vom Stadtmuseum München, Bettina Leidl vom KunstHaus Wien und Thomas Seelig, Direktor des Fotomuseum Winterthur.

Termin für die Medien:

Zeit: Mittwoch, 2. August 2017, 09.00 Uhr
Ort: Bundeskanzleramt, Palais Dietrichstein, Minoritenplatz 3, 1010 Wien

Die OPEN:SPACE Diskussionsreihe ist eine gemeinsame Initiative von Bundesminister Thomas Drozda und dem Bruno Kreisky Forum für den internationalen Dialog. Ziel ist es, gesellschaftspolitische Fragen im kulturpolitischen Kontext zu diskutieren.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Wir ersuchen, am Eingang einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv Ihrer Redaktion vorzuweisen.

Die Veranstaltung wird live auf der Website www.bundeskanzleramt.at/live
übertragen.

Bilder zu dieser Veranstaltung sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes, http://fotoservice.bundeskanzleramt.at kostenfrei abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Bundespressedienst
Tel: +43-1-53115 202448

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002