Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 28.7.: „Warum die Pappe Wellen schlägt - ein Verpackungskünstler aus Salzburg im Porträt“

Wien (OTS) - Das von Raffaela Schaidreiter gestaltete Porträt über den Wellpappe-Hersteller Dunapack Mosburger ist am Freitag, den 28. Juli um 9.42 Uhr in „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ in Ö1 zu hören.

Wenn das Paket vor der Haustüre liegt, interessieren sich Konsumenten meist nur für den Inhalt. Unbeachtet bleibt meist die Verpackung, die garantiert, dass beispielsweise die neuen Schuhe unbeschadet ankommen. Der vierte Teil der „Saldo“-Sommerserie mit dem Titel „Abenteuer Alltagsgegenstand“ stellt die Wellpappe näher vor. Dieses Verpackungsmaterial erlebt eine Renaissance. Als Recyclingprodukt punktet es mit ökologischen Vorteilen. Der Boom beim Online-Versand schiebt die Produktion an. Schachteln und Kisten aus Wellpappe sind leicht, der Aufbau der Pappe im Fachwerks-Stil garantiert Stabilität. Hersteller freuen sich über die hohe Nachfrage, klagen aber auch über die Folgen. Der Preis für Rohpapier ist hoch wie selten zuvor, erzählen sie. „Saldo“ besucht den Wellpappe-Hersteller Dunapack Mosburger in Straßwalchen in Salzburg, der Transportschachteln für Molkereiprodukte, für Rasenmäher oder für Kaugummi-Rohmasse entwirft und produziert.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003