Karlheinz Kopf auf Arbeitsbesuch in Belgrad

Zweiter Nationalratspräsident unterstreicht Bedeutung der Zusammenarbeit mit Serbien

Wien (PK) - Gespräche mit serbischen Spitzenpolitikern standen auf dem Programm eines zweitägigen Arbeitsbesuchs von Karlheinz Kopf in Belgrad. Der Zweite Nationalratspräsident wurde vom stellvertretenden Parlamentspräsidenten Veroljub Arsic empfangen und konferierte überdies mit dem Vorsitzenden des außenpolitischen Ausschusses Zarko Obradovic und dem serbischen Innenminister Nebojsa Stefanovic.

"Mir ist die Pflege der bilateralen Beziehungen auf parlamentarischer Ebene besonders wichtig", betonte Karlheinz Kopf und verwies auf die mit seinen Gesprächspartnern getroffene Übereinkunft, die Kontakte auf allen Ebenen der Zusammenarbeit zu intensivieren. Weitere zentrale Themen waren die Beitrittsverhandlungen Serbiens mit der EU, aber auch die Herausforderungen durch die aktuelle Flüchtlingskrise. (Schluss) hof

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001