MBRF nimmt ab sofort Bewerbungen für den Mohammed bin Rashid Al Maktoum Knowledge Award an

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - Unter dem Patronat Seiner Hoheit Sheikh Ahmed bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vorsitzender der Stiftung Mohammed bin Rashid Al Maktoum Knowledge Foundation (MBRF) und Vorsitzender des Stiftungsrats für den Preis Mohammed bin Rashid Al Maktoum Knowledge Award, hat die MBRF-Stiftung offiziell die Bewerbung von Kandidaten für den Mohammed bin Rashid Al Maktoum Knowledge Award (MBRKA) eröffnet.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/538761/HH_Sheikh_Mohammed_Bin _Rashid_Al_Maktoum.jpg )

Mit diesem Preis werden Einzelpersonen und Organisationen anerkannt und geehrt, die erhebliche Beiträge zum Wissen geleistet haben, um sie zur Innovation und Beteiligung am Aufbau einer wissensbasierten Wirtschaft zu ermutigen.

Seine Exzellenz Jamal bin Huwaireb, CEO von MBRF und Generalsekretär für den Preis, sagt dazu: "Der Mohammed bin Rashid Al Maktoum Knowledge Award betont die Notwendigkeit zur Erstellung, Verbreitung und Lokalisierung von Wissen in der Region. Er ist eine namhafte Auszeichnung, die eine wichtige Rolle im Aufbau einer wissensbasierten Wirtschaft auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene spielt. Dieser Preis bettet Wissen in die kulturelle Struktur unserer Gesellschaften ein und fördert intellektuelle und kreative Leistungen."

"In den letzten Jahren hat dieser Preis Personen in allen Segmenten der Gesellschaft zur Teilnahme an der Wissensökonomie motiviert", fährt Seine Exzellenz bin Huwaireb fort. "Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf die Erfüllung unserer Mission, wenn wir eine neue Gruppe von Innovationen und Innovatoren vor unserem Gremium regionaler und internationaler Wissensexperten und Akademiker haben."

Der Stichtag ist der 31. August 31 2017 und schriftliche Kandidatenvorschläge (auf Arabisch oder Englisch) können auf der Preis-Website (http://www.knowledgeaward.com) eingereicht werden. Dort können sich Kandidaten um den Preis bewerben, die die nötigen Kriterien erfüllen, selbst wenn sie ihn in vorhergehenden Jahren bereits gewonnen haben. Als Kandidaten können sich Einzelpersonen (in den VAE und im Ausland), Regierungsbehörden oder lokale, regionale und internationale Unternehmen und Organisationen bewerben. Der Preis darf jedoch nicht posthum verliehen werden.

Für die Zulassungskriterien gab die Stiftung bekannt, dass jede Einzelperson oder Organisation sich bewerben kann, wenn sie einen erheblichen und messbaren Beitrag zur Wissensindustrie in einer der folgenden Kategorien geleistet hat: Wissen, Entwicklung und Innovation; Entwicklung von akademischen und Forschungsinstituten; Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT); Druck- und Verlagswesen und Dokumentation (auf Papier und elektronisch) sowie in anderen vom Stiftungsrat festgelegte Bereichen.

Des Weiteren verlangen die Nominierungsbedingungen und -kriterien für den Preis, dass Bewerbungen Referenzbriefe von Personen mit Erfahrung im Bereich der Nominierung beiliegen müssen. Außerdem müssen der Nominierungsanfrage unterstützende Dokumente über den Beitrag des Kandidaten zum Wissen beigelegt werden. Nominierungen müssen zusätzlich die Einhaltung der Standards und Ethik wissenschaftlicher Forschung, Integrität und intellektuellen Eigentums berücksichtigen.

Rückfragen & Kontakt:

Yang Lin
+971-4-4233444-6609
yanglin049@pingan.com.cn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013