Verband Filmregie Österreich trauert um Hans Hurch

Österreich (OTS) - Mit großer Trauer und Fassungslosigkeit nehmen wir den überraschenden Tod von Viennale Direktor Hans Hurch zur Kenntnis. Wir verneigen uns vor seinem Lebenswerk im Wissen darum, welche Bastion der Filmkunst er mit der Viennale mitgestaltet und hinterlassen hat und wie viele Menschen er auf diesem Weg mit seiner Filmbegeisterung anzustecken vermochte. Einem so streitbaren und unbequemen Charakter nun wünschen zu müssen, er möge in Frieden ruhen, mutet seltsam an und tut weh. Im Namen des Verbands Filmregie Österreich möchten wir seiner Familie sowie seinen Freunden und Weggefährten unser tief empfundenes Beileid ausdrücken. Mögen die Filmwelt und der österreichische Kulturbetrieb noch lange von Hans Hurchs Schneid zehren.

Der Verband Filmregie Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Verband Filmregie Österreich
office@austrian-drectors.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004