„ORF III Kulturdienstag“: Doku-Neuproduktion „Lebensraum: Wachau“ in „Erbe Österreich“

Außerdem: Kaiserliches in „Mythos Geschichte“ mit den Dokus „Kaiser Franz Joseph und sein Salzkammergut“ und „Elisabeth die rätselhafte Kaiserin“

Wien (OTS) - Am „ORF III Kulturdienstag“, dem 25. Juli 2017, präsentiert „Erbe Österreich“ im Hauptabend die neue ORF-III-Dokumentation „Lebensraum: Wachau“ (20.15 Uhr). Die Wachau zählt zu den malerischsten Landschaften Österreichs. Ihre Weinberge, die Windungen der Donau und der stilprägende Kirchturm von Dürnstein sind nur ein paar der Besonderheiten, die zum Weltkulturerbe zählen. Neben einer faszinierenden Landschaft ist die Wachau Lebensraum und Arbeitsplatz für zahlreiche Menschen, die hier ihren täglichen Arbeiten nachgehen müssen. Die Dokumentation von Patrick Pleisnitzer blickt auf das Leben in der Wachau – damals und heute.

„Mythos Geschichte“ befasst sich danach mit der Habsburger Monarchie. Zuerst führt Miguel Herz-Kestranek in der Dokumentation „Kaiser Franz Joseph und sein Salzkammergut“ (21.10 Uhr) an jene historischen Schauplätze, an denen der Kaiser gerne seine privaten Stunden verbrachte. Der regelmäßige Aufenthalt des Herrschers zwischen Hallstatt und Ischl brachte die Gegend plötzlich regelrecht zum Florieren. Künstler, Schriftsteller, Komponisten – die kulturelle Elite wurde vom Ruf des kaiserlichen Salzkammerguts magnetisch angezogen und verlegte ihr Refugium ebenso dorthin, was den Mythos rund um die Berg- und Seenlandschaft umso mehr verstärkte. Mit einem noch größeren Mythos behaftet ist nur „Elisabeth – Die rätselhafte Kaiserin“ (22.00 Uhr). Schön, romantisch, tragisch – ihre seltenen Auftritte, ihre geheimnisvolle Aura, ihre Abwesenheit als Regentin machten Elisabeth zur idealen Projektionsfläche für Fantasien, und das bis heute. Die Dokumentation von Tom Matzek zeigt, dass die historische Wirklichkeit sogar weit spannender ist, als die hinzugedachten Klischees.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006