90. Geburtstag des Pop-Art-Pioniers Alex Katz

Der Maler Alex Katz feiert heute seinen 90. Geburtstag. Der Meister der Reduktion aus New York ist seit Jahren eng mit der Albertina verbunden.

Wien (OTS) - Alex Katz, geboren am 24. Juli 1927 in Brooklyn/New York zählt zu den bedeutendsten US-amerikanischen Künstlern unserer Zeit. Seine Porträts und Landschaften wirken durch ihre strahlenden Farben und Reduktion auf Flächen so anziehend.

Katz beschreitet noch vor dem Aufkommen von Minimalismus und Pop-Art einen eigenen Weg der gegenständlichen Malerei, der er bis heute verpflichtet bleibt. Ikonengleich schildert der Künstler in monumentalen Formaten scheinbar leidenschaftslose Motive aus dem Leben der New Yorker Intellektuellen- und Kunstszene und der gut situierten Freizeitgesellschaft. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Darstellung von zugleich unmittelbar und unnahbar wirkenden Naturidyllen von Maine im Nordosten der USA.

Alex Katz hat der Albertina zahlreiche Zeichnungen und Gemälde geschenkt und wurde zuletzt 2014 in der Einzelausstellung „Alex Katz. Zeichnungen, Kartons, Gemälde aus der Sammlung Albertina“ gewürdigt. Große Teile seines druckgrafischen Werks mit Holzschnitten, Sieb- und Linoldrucken sowie Radierungen befinden sich heute in den Sammlungen der Albertina.

Zahlreiche ikonische Porträts wie „Reclining Figure“, „Kati“ oder „Anne“ sind genau wie neue Werke, etwa „Sunset April 2“ noch bis 8. Oktober in der Ausstellung „LOOK! New Acquisitions“ zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

Albertina
Mag. Fiona Sara Schmidt
Pressebüro Albertina
+43 1 534 83 511
s.Schmidt@albertina.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ABT0001