NEOS Wien ad Blümel: Wir freuen uns über Ihr Interesse am SPÖ-Mietskandal. Aber: Sie können sich die Arbeit sparen!

Christoph Wiederkehr: „Im Sinne der Arbeitsökonomie und schlussendlich der Steuergeldschonung empfehlen wir: Kräfte bitte woanders einsetzen!“

Wien (OTS) - „Wir freuen uns natürlich, dass unsere Oppositionsarbeit dermaßen geschätzt wird – auch vom politischen Mitbewerber. Nicht alle Tage wird ein Mietskandal einer Regierungspartei aufgedeckt. Deswegen sehen wir in der angekündigten Anfragereihe von der ÖVP Wien viel Richtiges – und genau deshalb haben wir Anfragen mit genau diesen Inhalten schon vergangene Woche eingebracht“, so NEOS Wien Abgeordneter Christoph Wiederkehr. „Wir freuen uns jedenfalls auf die Beantwortungen und lieber Herr Blümel, auch Sie werden in einigen Wochen aus den Medien erfahren, wo es sich Rot-Grün in Wien richtet.“

Rückfragen & Kontakt:

NEOS – Klub im Wiener Rathaus
Simon Tartarotti
Leitung Kommunikation
+43 664 8878 2445
simon.tartarotti@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKW0002