Frauenfußball-EM 2017: Österreich – Schweiz live im ORF

Am 18. Juli ab 17.20 Uhr in ORF eins

Wien (OTS) - Nur ein Jahr nach der EURO 2016 in Frankreich dürfen sich ORF-Fußballfans wieder auf eine EM mit Österreich freuen – diesmal mit den ÖFB-Damen, die sich erstmals für diesen Bewerb qualifiziert haben. ORF eins und ORF SPORT + übertragen 25 der 31 Spiele live aus den Niederlanden. Die ersten beiden Spiele der Nationalmannschaft sind – als erste Frauenfußball-Spiele überhaupt – in ORF eins zu sehen. Beim Auftaktspiel am Dienstag, dem 18. Juli 2017, trifft Österreich auf die Schweiz. Ab 17.20 Uhr melden sich Kristina Inhof und die Experten Elisabeth Tieber und Peter Hackmair aus dem ORF-Studio. Aus Deventer meldet sich Kommentator Michael Roscher.

sport.ORF.at, das im Web und als App verfügbare „ORF Fußball“-Special und der ORF TELETEXT (ab Seite 200) informieren ihre Leserinnen und Leser u. a. mit Vorschauen, Spielberichten, Live-Zwischenständen, Tabellen etc. umfassend über den Event. Harald Hofstetter, sport.ORF.at-Reporter am Ort des Geschehens, sorgt darüber hinaus für spannende Hintergrundstorys.
Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) und sport.ORF.at bringen alle Live-Übertragungen von ORF eins und ORF SPORT + als Live-Stream, die ORF-TVthek stellt zudem die Highlights aller Spiele sowie einen Themenschwerpunkt als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002