Wien – Leopoldstadt: Einbruch in Supermarkt

Wien (OTS) - Ein 32- Jähriger ist heute Früh um 00.25 Uhr in einen Supermarkt in der Engerthstraße eingebrochen. Völlig unbeeindruckt von den Polizeibeamten die gerade dabei waren das Gebäude zu umstellen, trank der Mann eine Dose Bier und knabberte dazu einige Kekse bevor er freiwillig das Gebäude verließ und sich widerstandslos festnehmen ließ. Der Beschuldigte befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003