ÖAMTC: Behinderungen im Frühverkehr auf der Süd Autobahn (A2)

Kilometerlange Staus nach Lkw- Brand

Wien (OTS) - Montagfrüh musste die Süd Autobahn (A2) zwischen Gleisdorf West und Lassnitzhöhe Richtung Graz nach einem Lkw-Brand gesperrt werden. Lange Staus im Frühverkehr waren die Folge. Laut Informationen des ÖAMTC kam es auf den Ausweichrouten zu massiven Verzögerungen. Betroffen waren die Wechsel Straße (B54), die Gleisdorfer Straße (B65) sowie die Feldbacher Straße (B68).

Gegen 4.30 Uhr war ein mit Stahl beladener Lkw aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Löscharbeiten dauerten rund eine Stunde. Danach konnte auf der A2 wieder ein Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben werden. Die Staus lösten sich nur langsam auf, meldete der ÖAMTC. Die Verkehrsbehinderungen werden bis voraussichtlich Mittag dauern.

(Fortsetzung möglich)

Kner/Poturovic/Schröckenfuchs

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001