Nationalrat – Heinisch-Hosek: Plan A hat ganz neue Ideen und Möglichkeiten für die Frauen in Österreich gebracht

Wien (OTS/SK) - Wie viele Errungenschaften gerade für die Frauen in den letzten Monaten – auf Basis vom Plan A von Bundeskanzler Christian Kern - erreicht wurden, das hat SPÖ-Nationalratsabgeordnete Gabriele Heinisch-Hosek am Donnerstag im Nationalrat hervorgehoben. „Der Plan A hat ganz neue Ideen und Möglichkeiten für die Frauen Österreich gebracht“, so Heinisch-Hosek. Konkret nannte sie die Aktion 20.000, die Primärversorgung, die Abschaffung des Pflegeregresses, die Neuregelung beim Privatkonkurs und die Schulreform. **** 

     Heinisch-Hosek berichtete von der schon gestarteten Aktion 20.000 für ältere Arbeitsuchende und wie dadurch ältere Menschen neuen Sinn und Selbstwert gewinnen – nur wer nicht sehen wolle, wie glücklich die sind, die durch die Aktion 20.000 einen Arbeitsplatz bekommen haben, könne in solchen Worthülsen reden wie die Opposition.  

     Die SPÖ-Nationalratsabgeordnete ging weiters auf die Primärversorgung ein; durch die neuen Gesundheitszentren werde jede Frau, insbesondere auch in den ländlichen Regionen, gut versorgt werden. Ein Meilenstein für die Frauen ist für Heinisch-Hosek die Abschaffung des Pflegeregresses - denn pflegende Angehörige sind zu 80 Prozent weiblich. 

     Auch die Neuregelung beim Privatkonkurs werde das Leben von sehr vielen Frauen erleichtern, denn es gebe sehr viele Frauen in Österreich, die gutgläubig für Kredite von ihren Partnern gehaftet haben und zum Schluss auf seinen Schulden sitzen geblieben sind. Das neue Privatkonkursrecht werde diesen massiv helfen.

     Schließlich freute sich die SPÖ-Abgeordnete über die Schulreform. Diesen Schwung will Heinisch-Hosek, um auch bei der Kinderbetreuung noch Verbesserungen zu schaffen. Die SPÖ-Abgeordnete schloss daher mit dem Appell: „Packen wir es an und schaffen wir das noch bis zum September.“ (Schluss) bj/wf

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002