Lehrlinge on Tour in Linz

Lidl-Lehrlinge übernehmen vier Filialen

Salzburg (OTS) - Vier Linzer Lidl-Filialen sind derzeit fest in der Hand der Lehrlinge. Von 10. bis 15. Juli 2017 übernehmen insgesamt mehr als 100 hochmotivierte Lidl-Lehrlinge aus ganz Österreich das Kommando. Beim Projekt „Lehrlinge on Tour 2017“ (LOT) leiten die Führungskräfte von morgen die Filialen eine Woche lang komplett selbstständig. 

Sowohl die Kunden als auch das Stammpersonal sind begeistert – genauso wie Bürgermeister Klaus Luger, der höchstpersönlich die Lehrlinge in der Filiale in der Franckstraße besuchte. „Es war wirklich beeindruckend zu sehen, was diese jungen Menschen hier leisten. Hut ab! Die Lidl-Lehrlinge können zu Recht stolz auf sich sein“, resümierte Bürgermeister Klaus Luger nach dem Filialrundgang. 

Learning by doing

Eine Woche lang heißt es Ärmel hochkrempeln und anpacken: Die Lehrlinge organisieren selbstständig das komplette Tagesgeschäft in allen Filialen: von der Warenbestellung über die Personalplanung bis hin zum Kassaabschluss. Die Idee dahinter: Die Lehrlinge können unter realen Bedingungen lernen, worauf es bei der Arbeit im Lebensmittelhandel wirklich ankommt – auf Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist.

Lehre bei Lidl Österreich

Die Lehrlingsausbildung hat bei Lidl Österreich einen hohen Stellenwert. Christian Schug, Vorsitzender der Geschäftsleitung war auch bei dieser LOT wieder vor Ort mit dabei, um sich vom Können seiner Lehrlinge zu überzeugen: „Wir haben vollstes Vertrauen in unsere Lehrlinge, sie machen hier eine super Arbeit. Sie sind mit einer echten Begeisterung bei der Sache und das merkt man.“

„Bei uns ist ein Lehrling nicht einfach nur ein Lehrling, sondern ein wichtiger Teil des Teams. Die LOT ist immer der absolute Höhepunkt und eine echte Herausforderung für die Führungskräfte von morgen“, bekräftigt auch Christian Putz, Leiter Personal bei Lidl Österreich.

Das sagen die Lehrlinge:

„Die Aktion ist echt eine coole Sache. Da dürfen wir endlich zeigen, was wir können! Also kurz gesagt: eine geile Aktion.“
Danny Haslinger, Lehrling bei Lidl Österreich

„Dass Lehrlinge ganz alleine vier Filialen leiten, hab ich mir früher echt nicht gedacht. Aber bei Lidl Österreich ist alles möglich. Man schenkt uns hier das Vertrauen, so macht die Arbeit richtig Spaß!
Pia Spreitzer, Lehrling bei Lidl Österreich

Lehre bei Lidl Österreich

Derzeit sind über 100 Lehrlinge bei Lidl Österreich in Ausbildung. Die Ausbildung dauert drei Jahre und basiert auf drei Säulen: die Praxis in der Filiale, die Theorie in der Berufsschule und interne Lehrlingsseminare. Die Seminare dauern jeweils eine Woche und finden viermal pro Jahr statt. Sie sind für Lidl-Lehrlinge aus dem ganzen Land und bieten wichtige Zusatzqualifikationen wie Persönlichkeitsbildung, Selbstvertrauen und Teambuilding. 

Der Abschluss der Lehre ist dann meistens bereits die erste Sprosse auf der Karriereleiter. Ziel von Lidl Österreich ist es, alle Lehrlinge in ein unbefristetes Dienstverhältnis zu übernehmen. Aber auch schon während der Ausbildung erhalten sie eine überdurchschnittliche Bezahlung, beginnend mit 700 Euro im ersten Lehrjahr, 950 Euro im zweiten und sogar 1.300 Euro im dritten Lehrjahr. Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.lidl.at/lehre.   

---------------------------------
Lidl Österreich steht für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und beschäftigt mehr als 4.800 Mitarbeiter. Der heimische Lebensmittelhändler mit Sitz in Salzburg betreibt mittlerweile drei Logistikzentren und über 200 Filialen in ganz Österreich. 2017 wurde das Unternehmen zum 4. Mal in Folge als einer der besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet, und erstmals auch "Händler des Jahres" in der Kategorie Diskont. Das vielfältige Sortiment bietet eine Auswahl von 1.500 verschiedenen Artikeln – rund ein Drittel davon aus Österreich. Ein durchdachtes Logistikkonzept ermöglicht neben echter Frische ein Angebot von jährlich rund 5.000 zusätzlichen Aktionsartikeln, das auch internationale Spezialitäten aus ganz Europa umfasst.
Lidl Österreich ist sich seiner Verantwortung für Mensch und Umwelt bewusst. Unter dem Titel „Auf dem Weg nach morgen“ übernehmen wir in unserem täglichen Handeln ökonomische, soziale und ökologische Verantwortung. Wir stehen für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei verstehen wir unter „Leistung“ nicht nur Menge, Qualität und Einkaufsatmosphäre. Wir zählen dazu heute auch die Verantwortung, die wir als Unternehmen für alle Anspruchsgruppen entlang der Wertschöpfungskette übernehmen.
---------------------------------

Rückfragen & Kontakt:

Lidl Österreich
Hansjörg Peterleitner
Unternehmenskommunikation
Tel.: +43/(0)662/44 28 33 - 1310
E-Mail: presse@lidl.at

oder

ikp Salzburg GmbH
Alpenstraße 48a, 5020 Salzburg
Rainer Tschopp, Mitglied der Geschäftsleitung
Tel.: +43/(0)662/633 255-115
E-Mail: rainer.tschopp@ikp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKW0001