Wien-Simmering: Festnahme nach gefährlicher Drohung

Wien (OTS) - Ein 24-Jähriger überquerte am 12. Juli 2017 gegen 12.00 Uhr im Bereich der Leberstraße einen Schutzweg. Ein ihm entgegenkommender 18-Jähriger zog eine Schreckschusspistole, bedrohte den Mann und entfernte sich. Der 24-Jährige verständigte daraufhin die Polizei. Nach einer Fahndung konnte der Beschuldigte, der an den Tatort zurückgekehrt war, festgenommen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005