Neubau: Fado-Abend und Hommage an Georg Danzer

Ribeiro (14.7.) und Schneider (15.7.), Info: Tel. 526 13 85

Wien (OTS/RK) - Anfang Juni wurde die bis Samstag, 30. September, dauernde Sommer-Saison 2017 im „Theater am Spittelberg“ (7., Spittelberggasse 10) gestartet. Wie eh und je hat die Direktorin, Nuschin Vossoughi, heuer wieder einen bunten Spielplan für Groß und Klein erstellt. Heute, Donnerstag, 13. Juli, ist am Spittelberg das „Goran Bojcevski Trio“ zu hören. In einer klingenden „South-Side Story“ verschmelzen Werke von Mozart, Bach und Piazzolla mit Volksweisen aus Mazedonien. Eintritt: 22 Euro. Für Freitag, 14. Juli, hat sich der herausragende Fado-Interpret Ricardo Ribeiro angesagt, der mit drei Instrumentalisten den althergebrachten portugiesischen Nationalgesang in einer eigenen, modernisierten Form vorträgt. Der junge „Fadista“ verleugnet nicht seine „Gipsy-Wurzeln“ und beeindruckt mit einer kraftvollen und zugleich sanften Stimme. Kartenpreis: 26 Euro. Anfang der zwei Konzerte: jeweils 19.30 Uhr. Auskunft: Telefon 526 13 85.

Am Samstag, 15. Juli, bringt der Musikpreis-Gewinner Norbert Schneider mit seiner Kapelle am Spittelberg eine mitreißende „Hommage an Georg Danzer“ zu Gehör. Der aufstrebende Künstler erfreut die Zuhörerinnen und Zuhörer mit dem fein arrangierten Programm „Neuaufnahme“. Dargeboten werden sowohl unvergessene Hits wie „Jö schau“ als auch bislang unveröffentlichte Danzer-Kompositionen. Beginn: 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 26 Euro.

Theater „Pipifax“ (16.7.) und „Nino aus Wien“ (16.7.)

Speziell für die Kleinen ist am Sonntag, 16. Juli, das Kinder-Theater „Pipifax“ zu Gast im „Theater am Spittelberg“ und wird dort ab 11.00 Uhr ein vergnügliches Bühnenspiel gegen Egoismus und Hochmut mit dem Titel „Der Regenbogenfisch“ aufführen. Karten: 8 Euro. Ebenfalls am Sonntag, 16. Juli, sorgt der Musikus „Der Nino aus Wien“ (Gesang, Gitarre, Komposition) mit befreundeten Künstlern für gute Unterhaltung. Das Programm hat die Devise „Was dem Nino aus Wien so gefällt“ und es wirken dabei Lukas Lauermann (Cello), Natalie Ofenböck (Lesungen), Clemens Denk (Gesang, Gitarre) sowie Stephan Stanzel (Gesang, Gitarre) mit. Um 19.30 Uhr geht der Abend los. Als Eintrittspreis sind 20 Euro zu zahlen. Auskünfte über das sonstige Sommer-Programm erteilt der „Theater am Spittelberg Kulturverein“ via E-Mail: tickets@theateramspittelberg.at.

Allgemeine Informationen:
Theater am Spittelberg:
www.theateramspittelberg.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003