NÖAAB-Kern: Gratulation an neuen Bauernbundpräsidenten Georg Strasser

NÖAAB freut sich über die Bestellung von Georg Strasser zum Präsidenten des österreichischen Bauernbundes und dankt scheidendem Präsidenten Jakob Auer

St.Pölten (OTS) - Wie heute Nachmittag bekanntgegeben, legt der Oberösterreicher Jakob Auer nach sechs Jahren sein Amt als Präsident des Bauernbundes zurück. Vom Präsidium als Nachfolger wurde der Nationalratsabgeordnete und Bürgermeister Georg Strasser nominiert. 
„Ich möchte Georg Strasser herzlich zur Bestellung zum Präsidenten des österreichischen Bauernbundes gratulieren. Bereits in der Vergangenheit haben wir mit Georg Strasser gut zusammengearbeitet. Umso mehr freut es mich, dass er jetzt dieses Amt wahrnimmt, denn der Bauernbund ist ein wichtiger Partner für den NÖAAB. Ich bin davon überzeugt, dass Georg als wertetreu und nachhaltig handelnder Mensch, der auf viel Expertise zurückgreifen kann, die Interessen von Bäuerinnen und Bauern großartig vertreten wird. Ich wünsche ihm viel Kraft und Freude bei der neuen Aufgabe“, erklärt NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Sandra Kern.

Der scheidende Präsident Jakob Auer hat sich viele Jahrzehnte in der österreichischen Agrarwirtschaft engagiert und ist für die Stärkung des ländlichen Raumes eingetreten.
„Ich wünsche Jakob Auer alles Gute auf seinem weiteren Weg und danke ihm für seine wichtige Arbeit," betont Sandra Kern abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

NÖAAB
Andreas Steiner, BA
Presse und Politik
0664/8238476
andreas.steiner@noeaab.at
www.noeaab.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAB0001