Wien – Neubau: Sohn bedroht Vater mit Messer

Wien (OTS) - Gestern Nachmittag bedrohte ein 21 – Jähriger seinen 50 – jährigen Vater im Zuge eines Streites mit einem Küchenmesser und drohte damit ihn zu töten. Laut Aussage des Vaters kam es bereits in der Vergangenheit zu Streitigkeiten zwischen ihm und seinem Sohn, weil dieser sich weigerte aus der gemeinsamen Wohnung auszuziehen. Der Vater verließ daraufhin die Wohnung und begab sich zur Polizeiinspektion Urban – Loritz – Platz und erstattete Anzeige gegen den 21 - Jährigen. Dieser wurde wenig später in der in der Kandlgasse gelegenen Wohnung festgenommen, das bei der Tatausführung verwendete Messer sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003